Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 13.10.2021

Alltagssplitter, 13.10.2021

Zitante 13.10.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Arthur Schnitzler

Manches gestehen, das bedeutet meist
einen hinterhältigeren Betrug als alles verschweigen.

(aus: »Buch der Sprüche und Bedenken«)
~ Arthur Schnitzler ~
österreichischer Erzähler und Dramatiker, gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne; 1862-1931

Zitante 13.10.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Arthur Schnitzler

Gregor Brand

Eine Fliege, die sich an etwas leicht Zerbrechliches klammert,
ist weniger in Gefahr, erschlagen zu werden
als eine auf festem Grund.

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 13.10.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand

Titus Maccius Plautus

Denn wer am Gelde hängt, der ist ein Narr,
und wer's herausgibt, noch viel mehr.

(aus: »Menaechmi«)
~ Titus Maccius Plautus ~
einer der ersten und produktivsten Komödiendichter im alten Rom; lebte um 254 bis 184 v. Chr.

Zitante 13.10.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Plautus

Werner Mitsch

Patienten sind in der Regel Fälle.
Ein Patient aber, der kein Fall sein will,
ist ein Fall für sich.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.10.2021, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Karin Heinrich, Spruch des Tages zum 13.10.2021

Hüte eine Freundschaft wie das Feuer.
Nach dem Erlöschen wird es dunkel sein.

(aus einem Manuskript)
~ © Karin Heinrich ~

deutsche Autorin und Lehrerin i.R.; * 1941



Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 13.10.2021, 00.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karin Heinrich, Tagesspruch, 20211013,

Heute, 13.10.2021

Geburtstag haben

* 1821: Rudolf Virchow († 1902)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Publius Cornelius Tacitus (lebte um 58 bis 120 n. Chr.)

Namenstag haben

Andre(as), Aurelia, Bel(is)inda, Edward (Eduard), Gerald (Gerold, Giraud, Géraud),
Koloman (Colman), Lubentius, Simbert (Sintbert), Theophil

Bauernweisheit/Wetterregel

Durch Oktobermücken
lass dich nicht berücken.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 13.10.2016«
»alle Beiträge vom 13.10.2017«
»alle Beiträge vom 13.10.2018«
»alle Beiträge vom 13.10.2019«
»alle Beiträge vom 13.10.2020«
»zum Archiv«

Zitante 13.10.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Aber die Lebenskunst besteht darin, sein Pulver nicht unnütz und nicht in jedem Augenblick zu verschießen.

~ Theodor Fontane ~
(1819-1898)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Zumindest habe ich so einen Hohlkörper hier
...mehr
Quer:
Hohlkörper dieser Art sind doch voll süss.
...mehr
Anne:
Diesen Spruch werde ich nun mit den Schokonik
...mehr
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum