Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Harald Kriegler

Harald Kriegler

Auch das Brett vor dem Kopf
kann Maske sein.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 02.01.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler, Spruch des Tages zum 29.10.2020

Die Menschheit krankt
am gesunden Menschenverstand.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945


Zitante 29.10.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Harald Kriegler

Beim gefundenen Fressen
hört die Moral auf.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 10.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Für manche Leute hat selbst
die Wetterfahne noch Weisungscharakter.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 04.07.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler, Spruch des Tages zum 16.03.2020

Beim Tauziehen um die Macht
hängt so manches Schicksal am seidenen Faden.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945


Zitante 16.03.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Bei den falschen Paradiesen
werden die Ausgänge scharf bewacht.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 20.02.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Beim Phrasendreschen geht selbst
das Körnchen Wahrheit verloren.

(aus dem Manuskript »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 29.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Der Mantel des Schweigens –
ja, wenn die Plaudertaschen nicht wären.

(aus: »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 08.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Je mehr Mängel man hat,
desto wirkungsvoller sind die wenigen Vorteile.

(aus: »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 10.12.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Wenn man oft zu weit geht,
hinkt die Moral schon bald hinterher.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 13.11.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.

~ Georg Christoph Lichtenberg ~
(1742-1799)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kalorienfrei, kostenlos und Herzen öffne
...mehr
Anne P.-D.:
Das Lächeln ist so wichtig für jede
...mehr
Helga F.:
Richtig, es ist gesünder und es kostet n
...mehr
Anne P.-D.:
Träume im Leben sind immer sehr wichtig,
...mehr
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum