Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst Ferstl

*Ernst Ferstl*

Oberflächliche Gedanken können zu allem möglichen führen,
nur nicht zu tiefgehenden Einsichten.

(aus: »Unter der Oberfläche - Gedanken mit Tiefgang«)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 16.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Bei einem Selbstgespräch
ist die eigene Meinung nebensächlich.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, Anthologie, Band 2)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 25.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Bergauf und bergab.
Das Wesen des Lebens ist
die Veränderung.

(aus: »Ein Augenblick Ewigkeit«)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 03.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Sich füreinander zu erwärmen ist
eine überaus menschenfreundliche Energie.

(aus: »Zwischenrufe« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 04.12.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Gedanken, die unseren Geist beherrschen,
spielen in unserem Leben die erste Geige.

(aus: »Zwischenrufe« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 08.11.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*, Spruch des Tages zum 27.10.2019

Gottvertrauen ist
Gelassenheit auf allerhöchster Ebene.

(aus: »Heutzutage« – Gedanken zum Leben)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: jplenio/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 27.10.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Anderen Menschen einen Spiegel vorzuhalten,
hat den Nachteil,
nicht selbst hineinschauen zu können.

(aus: »Lebensspuren« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 13.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Alle Freiheiten sollten sich nur die nehmen,
denen das Talent zur Selbstbeherrschung gegeben ist.

(aus: »einfach kompliziert einfach«)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 16.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Das Schwierigste am Miteinander-Reden
ist für viele nicht das Reden,
sondern das Zuhören.

(aus: »Durchblicke« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 20.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Warum tun wir uns so leicht, anderen angst zu machen –
und so schwer, ihnen die Angst zu nehmen?

(aus: »Kurz und fündig« – Gedanken mit Tiefgang)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 27.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,danke für dein Lebenszeichen.I
...mehr
Nicole:
Liebe Christa,vielen Dank für deine Info. Dr
...mehr
Petra Schöngen:
Gute Besserung!
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa,..gerade lese ich deine Zeilen
...mehr
Margarete:
Hallo, dann wünsche ich gute Besserung und b
...mehr
Veranti Karten:
Liebe Christa,Dir würden Dinge gut tun wie z
...mehr
Anette:
Auch ich schließe mich mit herzlichen Genesu
...mehr
Pat :
Oh je.... Dann wünsche ich Dir schnelle Heil
...mehr
Barbara Böttcher:
Liebe Christa -von ganzem Herzen gute Besseru
...mehr
Quer:
Und wie ich dir die Daumen drücke, liebe Chr
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum