Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Anke Maggauer-Kirsche

Anke Maggauer-Kirsche, Spruch des Tages zum 28.06.2024

die Mauern der Sicherheit
behindern die Freiheit

(aus einem Manuskript [2009])
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948



Bildquelle: filipalbert/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 28.06.2024, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche

Schweigen ist oft wie Blei
reden dagegen wie Gold

(aus einem Manuskript [2011])
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 14.04.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche, Spruch des Tages zum 25.12.2023


Allen Leserinnen und Lesern
wünsche ich ein frohes und zufriedenes Fest!



Weihnachten anders

vielleicht ein bisschen weniger
vielleicht ein bisschen langsamer
vielleicht ein bisschen stiller
vielleicht ein bisschen mehr warten
vielleicht dann ein bisschen mehr

Weihnachten

(aus einem Manuskript)

~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948



Bildquelle: monicore/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 25.12.2023, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche, Spruch des Tages zum 28.08.2023

es ist ganz gut wenn wir ab und zu
aus dem schritt geraten
vielleicht nehmen wir dann
eine andere Gangart an

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948



Zitante 28.08.2023, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche

paradox:
man kämpft mit Kriegen
für den Frieden

(aus einem Manuskript [2004])
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 01.06.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche, Spruch des Tages zum 28.02.2023

leise und umweltfreundlich:
der Hasenmäher

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948



Bildquelle: artellliii/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 28.02.2023, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche

das Vertrauen
schafft die Brücke zum Mut

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 26.01.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche

Das Schlimme an der Macht
ist die Schwäche der Menschen

(aus: »Bagatellen« – Aphorismen [1986])
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 17.10.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche, Spruch des Tages zum 05.08.2022

Liebe geht nie zu weit
und überschreitet doch alle Grenzen

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948



Bildquelle: JillWellington/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.08.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anke Maggauer-Kirsche

die Angst vor einem Windstoss
bringt viele dazu
überhaupt keinen Hut aufzusetzen

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 30.07.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
So wie die Gedanken sind, ist auch der Charakter; denn die Seele wird von Gedanken geprägt.

~ Marc Aurel ~
(121-180 n. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Marianne:
In diesen Worten ist steckt Wahrheit. Auch we
...mehr
Marianne:
Ein wahrlich schönes Bild zum Spruch. Ein ri
...mehr
quersatzein:
Das leuchtet ein und wird wohl in der Tat so
...mehr
Marianne:
Auch Umwege können zum erwünschten Ziel fü
...mehr
Marianne:
Kommt beim Lesen nicht automatisch das Denken
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum