Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Heimito Nollé

Heimito Nollé

Das Leben gleicht schon deswegen keinem Roman,
weil man die öden Seiten nicht überblättern kann.

(aus: »Aussätzer« - Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 27.10.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé, Spruch des Tages zum 16.08.2022

Es wird immer schwieriger,
in unserm Stimmengewirr die eigene Sprache zu finden.

(aus: »Aussätzer« - Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970



Zitante 16.08.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé

Wer an die Spitze will,
muss es auf die Spitze treiben.

(aus: »Aussätzer« - Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 05.08.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé

Die Reichen sind duldsam.
Sie nehmen alles in Kauf.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 24.05.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé

Er selbst war ziemlich beschränkt,
aber seine Einkaufstasche war weltoffen.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 15.03.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé, Spruch des Tages zum 05.01.2022

Die Züge,
die wir im Leben verpassen,
fahren meist pünktlich.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970



Bildquelle: Skitterphoto/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.01.2022, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heimito Nollé

Je individualistischer eine Gesellschaft,
desto weniger ist sie bereit zu teilen.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 25.11.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé

Es endet meist in Ernüchterung,
wenn die Vorstellung bei der Wirklichkeit vorstellig wird.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 16.09.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé

Lieber am Rand der Gesellschaft bei sich,
als mittendrin ausser sich sein.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 17.07.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimito Nollé, Spruch des Tages zum 18.05.2021

Unmenschlich nennen wir
besonders grausame Menschlichkeiten.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen [2014])
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970



Zitante 18.05.2021, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Mache das Geld zu deinem Gott und es wird dich quälen wie der Teufel.

~ Henry Fielding ~
(1707-1754)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Sie ist immer wieder schön und anrührend, d
...mehr
Marianne:
Dieser Spruch ist nachdenkenswert.Liebe Gr&uu
...mehr
Helga:
Ein sehr schönes, stimmungsvolles Spruch
...mehr
Anne:
Wow! Immer wieder fantastische Worte von Herr
...mehr
Marianne:
Je nach Situation kann auch das Bauchgefü
...mehr
Quer:
Genau. Wir sind da in etwas hineingeschlitter
...mehr
Noah:
Ein sehr schöner Spruch, den Du gewä
...mehr
Achim:
Nicht nur das Alter, sondern auch Medikamente
...mehr
Zitante Christa:
Da geht es mir wie euch!Ich kaufe oft antiqua
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post! HGhpri
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum