Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 25.11.2020

Alltägliches, 25.11.2020

Wort(e) des Tages:
Komfortzone

festgestellt:
mein Smartphone stammt aus dem Jahr 2014 (und entsprach wahrscheinlich damals schon nicht mehr dem aller-neusten Stand der Technik) und basiert auf dem Android-System KitKat 4.4.2; das mußte ich heute mal recherchieren

getan:
Sicherung des PC-Systems (also: nicht der Daten, denn das passiert täglich!) auf eine eigene, externe Festplatte

gegessen:
frisch gekochte Kürbissuppe mit 1 Brötchen (mittags) und ohne Brötchen (abends)

gefreut:
über einen gut funktionierenden (haus)nachbarschaftlichen Kontakt

gehört:
mp3-Player, gestartet: Eva Almstädt: Pia Korittki-11a_Eisige Wahrheit (ein "gemütlicher" Kurzkrimi)

bewegt:
Ergometer: 2 x 30 und 2 x 20 Minuten
Draußen: gar nicht

Kontakte (in echt):
• der Liebste, der sich die Kürbissuppe nicht entgehen lassen wollte und dafür knusprige Brötchen mitbrachte
• der Monteur, der die Wasseruhren austauschen mußte, weil die Eichfrist abgelaufen war
.

Zitante 25.11.2020, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Edith Tries

Lärm und Hektik übertönen
meine innere Stimme,
die zaghaft um Gehör bittet.
Ich wünsche mir mehr Gelassenheit!

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~

deutsche Autorin; * 1952

Zitante 25.11.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Tries

Petrus Abaelardus

Man muss wissen, daß Stoff und Form
immer miteinander verbunden zugleich existieren,
daß die Vernunft des Geistes aber die Kraft hat,
bald nur den Stoff für sich, bald nur die Form,
bald beide verbunden zu betrachten.

(aus: »Logica ingredientibus«)
~ Petrus Abaelardus ~, eigentlich: Pierre Abaillard, auch: Pierre Abélard, Peter Abälard
französischer Philosoph des Mittelalters und bedeutender Vertreter der Frühscholastik; 1079-1142

Zitante 25.11.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Petrus Abaelardus

Rainer Kaune

Grundgebote der Mitmenschlichkeit:
Nütze, helfe und erfreue!
Anders gesagt: Sei nicht lieblos!

(aus einem Manuskript)
~ © Rainer Kaune ~

Pseudonym: Heinrich Berner
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

Zitante 25.11.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Kaune

Oscar Wilde, Spruch des Tages zum 25.11.2020

In Amerika regiert der Präsident für vier Jahre
und der Journalismus für immer und ewig.

{In America the President reigns for four years,
and Journalism governs for ever and ever.}

(aus: »Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus (The Soul of Man Under Socialism [1891]«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900


Zitante 25.11.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oscar Wilde, Tagesspruch, 20201125,

Heute, 25.11.2020

Geburtstag haben

* 1697: Gerhard Tersteegen († 1769)
* 1738: Thomas Abbt († 1766)
* 1835: Andrew Carnegie († 1919)
* 1858: Alfred Capus († 1922)
* 1872: Robert de Flers († 1927)
* 1876: Joseph Anton Schneiderfranken, auch: Bô Yin Râ († 1943)
* 1878: Georg Kaiser († 1945)

Namenstag haben

Bernold, Egbert, Elisabeth (Elsbeth),
Katharina (Kathrin, Kathrein, Katja, Käthe, Karin, Karen, Katinka, Kitty, Kaja) , Margaretha, Niels

Bauernweisheit/Wetterregel

Wie's um Katharina, trüb oder rein,
so wird auch der nächste Februar sein..

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Ernst Ferstl*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 25.11.2015«
»alle Beiträge vom 25.11.2016«
»alle Beiträge vom 25.11.2017«
»alle Beiträge vom 25.11.2018«
»alle Beiträge vom 25.11.2019«

Zitante 25.11.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Lachen ist eine Macht, vor der die Größten dieser Welt sich beugen müssen.

~ Emile Zola ~
(1840-1902)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum