Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.03.2021

Alltagssplitter, 09.03.2021

Zitante 09.03.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Thomas Häntsch

Entgleisungen gibt es häufiger
bei Menschen als im Bahnverkehr.

(aus: »Querschnitte«)
~ © Thomas Häntsch ~

deutscher Fotograf und Autor; * 1958

Zitante 09.03.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Häntsch

Rabindranath Tagore

Die schweigende Nacht hat die Schönheit der Mutter,
und der lärmende Tag die des Kindes.

(aus: »Verirrte Vögel«)
~ Rabindranath Tagore ~

jetzt: Rabindranath Thakur;
bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger,
Literaturnobelpreisträger von 1913; 1861-1941

Zitante 09.03.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rabindranath Tagore

Erich Limpach

Ein Stück Vollkommenheit ermißt der Mensch,
der weiß, daß er's nicht ist.

(aus: »Erich Limpach für jeden Tag« – Sinngedichte und Spruchweisheiten)
~ Erich Limpach ~ (© by Friedrich Witte)

deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker; 1899-1965

Zitante 09.03.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erich Limpach

Werner Mitsch

Auf den vernunftbegabten Menschen
folgte der computerbesessene.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.03.2021, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Alfred Jarry, Spruch des Tages zum 09.03.2021

Der Körper ist ein notwendiges Vehikel,
weil er die Kleider trägt und
mit den Kleidern die Taschen.

(aus: »König Ubu«)
~ Alfred Jarry ~
französischer Schriftsteller; 1873-1907

Bildquelle: HeungSoon/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.03.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfred Jarry, Tagesspruch, 20210309,

Heute, 09.03.2021

Geburtstag haben

* 1568: Aloisius von Gonzaga († 1591)
* 1749: Honoré-Gabriel Riqueti († 1791)
* 1761: Friedrich Haug († 1829)
* 1796: Peter von Bohlen († 1840)
* 1859: Peter Altenberg († 1919)
* 1867: Friedrich Josef Pesendorfer († 1935)
* 1892: Josef Weinheber († 1945)

Namenstag haben

Anne(tte), Barbara, Bruno, Dominik (Dominikus, Domenico),
Franziska (Francesca, Fanni, Fanny) Dominik, Gregor

Bauernweisheit/Wetterregel

Siehst gelbe Blumen du im März im Freien,
kannst du getrost den Samen streuen.

Zitantes »Werner Mitsch«-Seite

»bekommt täglich um 08h00 ein Update«

Zitante persönlich (Alltagssplitter)

»hier«
(Paßwort auf Anfrage »an diese Mailadresse«)

Zitantes frühere »Heute«-Beiträge

»hier«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Nicolas Malebranche*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 09.03.2016«
»alle Beiträge vom 09.03.2017«
»alle Beiträge vom 09.03.2018«
»alle Beiträge vom 09.03.2019«
»alle Beiträge vom 09.03.2020«

Zitante 09.03.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Man lebt zweimal, das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.

~ Honoré de Balzac ~
(1799-1850)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Ja genau und die Viecher fühlen sich bei Veg
...mehr
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum