Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Klaus Ender

Klaus Ender, Spruch des Tages zum 21.03.2021, in memoriam



In stillem Gedenken an Klaus Ender
* 02.04.1939 (Berlin-Neukölln)           † 18.03.2021 (Bergen auf Rügen)



Erst, wenn unserer Seele die Schatten entfliehen,
sind wir wirklich frei.

(aus: »Jenseits der Hast«)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021



Bild- und Textquelle: Klaus Ender

Zitante 21.03.2021, 00.10 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Klaus Ender, Spruch des Tages zum 22.02.2021

Wenn der Himmel brennt –
fängt die Seele Feuer.

(aus: »Ein Samenkorn mit Zuversicht«)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021



Bildquelle: Klaus Ender

Zitante 22.02.2021, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Klaus Ender, Spruch des Tages zum 25.12.2020



Einen Weihnachtstag voller Licht, Liebe und Frohsinn
wünsche ich all meinen Leserinnen und Lesern
verbunden mit dem Wunsch, dieses Gefühl an eure Lieben weiterzutragen!



Der Stille zuhören,
sein Herz öffnen,
sein Ich finden...

(von seiner Homepage »klaus-ender.de«)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021



Bildquelle: Klaus Ender

Zitante 25.12.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Klaus Ender

Das Vergessen erleichtert –
die Vergesslichkeit erschwert.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 21.10.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender, Spruch des Tages zum 12.07.2020

Die Schattenseiten des Lebens sind notwendig,
damit wir die Sonnenseiten wahrnehmen.

(aus: »Jenseits der Hast«)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021


Bildquelle: AnhAnnh/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.07.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Klaus Ender

Das Paradies
wäre allein nicht auszuhalten.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 11.06.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender

Charme ist etwas,
was die gesamte Kosmetik-Industrie
nicht in der Tube hat.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 15.02.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender

Nichts ist ohne Bedeutung
für den – der versteht.

(aus: »Mit allen Sinnen«)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 24.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender

Die Beichte ist
der Radiergummi der Katholiken.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 02.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender

Melancholie ist ein Tropfen Wermut
aus dem Krug der Depression.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~

deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Künstler der Fotografie; 1939-2021

Zitante 03.12.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wer glaubt, niemals zu irren, der irrt.

~ Wilhelm Raabe ~
(1831-1910)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Oh ja: Immer sind es Menschen, die besonders
...mehr
Marianne:
Upps, bei tolle vergaß ich das "s" :), jetzt
...mehr
Marianne:
Was für ein tolle Bild! Bei diesem Anbli
...mehr
Marianne:
Der Spruch hat eine Botschaft, die ich so int
...mehr
Anne P.-D.:
Das Foto spricht mich direkt sehr an, da ich
...mehr
Marianne:
Der Spruch erinnert mich an die Aussage: Die
...mehr
Gabriele Fuchs:
Danke für die wunderbare Karte an dem Ta
...mehr
Marianne:
Liebevoller geht es fast nicht, wie wunderbar
...mehr
Anne P.-D.:
Heute Nachmittag hatte ich Therapie für
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch, er mach
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum