Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Art van Rheyn

Art van Rheyn

Man gewöhnt sich an vieles,
besonders an das Unglück der Andern –

(aus: »Zeitzünder«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 01.06.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 25.03.2022

in der Nase
verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung

(aus: »Bumerang«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005



Zitante 25.03.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn

Lieber ein bißchen weniger Verstand,
dafür aber etwas mehr Verständnis.

(aus einem Manuskript)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 18.01.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn

zu großes Glück
ist wie ein zu großer Hut
er rutscht leicht
über die Augen

(aus: »Klimmzüge II«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 21.10.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 18.08.2021

Ausgerechnet diese Radfahrer
finden immer als erste einen Parkplatz.

(aus: »Mit besten Empfehlungen«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005



Bildquelle: Dimhou/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 18.08.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn

Demokratie – ein Lied, das alle kennen;
nur der Text ist so schwer zu behalten.

(aus einem Manuskript)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 06.07.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn

Dieselben die
vorher alles besser wissen
haben hinterher
alles kommen sehen

(aus: »KLimmzüge II«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 06.05.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn

Der gefährlichste Fehler ist, zu glauben,
daß man seine Fehler kennt.

(aus einem Manuskript)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 28.02.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 21.12.2020

Ehe man eine Kerze ausbläst sollte man wissen,
wer die Zündhölzer in der Tasche hat.

(aus: »Erlesene Bosheiten«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005



Bildquelle: domeckopol/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.12.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Art van Rheyn

bei flüchtigem Hinsehen entsteht der Eindruck
das Glück wäre an Wochenenden unter Golfplätzen vergraben

(aus: »leicht gesagt«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005

Zitante 12.11.2020, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wenn du besonders ärgerlich und wütend bist, erinnere dich, daß das Leben nur einen Augenblick währt.

~ Marc Aurel ~
(121-180 n. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Marianne:
Mit wenig Worten auf den Punkt gebracht!Liebe
...mehr
Anne:
Es ist weniger der Spruch, der mich heute auf
...mehr
Monika:
Ein sehr wertvolles Zitat….. „Begegnung a
...mehr
Marianne:
Das finde ich wichtig im Zusammenleben.Sonnig
...mehr
Hannl2:
Ja das stimmt leider und das ist schade. Wie
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum