Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Die Wahl ist kurz,
die Reue lang.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.06.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Schade, dass man
eine weiße Weste nicht genau so leicht erwerben kann wie
eine schwarze Fliege.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.05.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Alter
nützt bei Torheit nichts.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.04.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Satan,
ein Sündenbock unserer menschlichen Bosheit?

(aus: »Grund- und Boden-Sätze. Sprüche. Nichts als Sprüche.« [1984])
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.03.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Besitz wird gefährlich,
wenn er vom Besitzenden Besitz ergreift.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 10.02.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch, Spruch des Tages zum 09.01.2024

Der Mensch ist die Krone der Schöpfung,
aber nicht ihr Juwel.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Bildquelle: NoName_13/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.01.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Das gesunde Mittelmaß.
Nicht zu viel und doch zu wenig.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 10.11.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Man muss schon die Straßen verlassen,
wenn man das Gras wachsen hören will.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.10.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

An Tagen, an denen alles schief geht,
muss man daneben zielen,
um ins Schwarze zu treffen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.09.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Sie schwören Stein und Bein.
Warum sagen sie nicht einfach die Wahrheit?

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 08.08.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Menschenliebe ist nicht so vom Zaun zu brechen, auch sie erfordert Anstrengung.

~ Bettina von Arnim ~
(1785-1859)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kommt beim Lesen nicht automatisch das Denken
...mehr
Anne:
Schönes Foto zum Spruch... mit Notizbüchlei
...mehr
Anne:
Feuerbach meint hier wohl: "Redet nicht so vi
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieser Satz hat es wirklich in sich!Dein Foto
...mehr
Marianne:
Gut formuliert.Liebe Grüße ins Wochenende
...mehr
Sophie:
auch genannt "Veilchen"herzliche Grüße
...mehr
quersatzein:
Diese Stolpersteine (auf dem Bild) sind Mahnm
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen. Liebe Grüße Mar
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum