Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Nikolaus Cybinski

*Nikolaus Cybinski*

Sein Lebtag hielt er nichts von der Kunst
und starb zuletzt doch an ihr.
Die Ärzte hatten einen Fehler gemacht.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 14.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Jede Ideologie ist nur so gut,
wie die Summe der Dummheit ihrer Funktionäre.

(aus: »In diesem Lande ist das Leben lustig! Wohin du schaust: Lachende Dritte.« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 23.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Was hat die Labormaus davon,
daß die Wissenschaftler für die Menschenrechte sind?

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 02.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Weiß einer, warum wir die Kirche im Dorf lassen sollen,
wenn das Dorf nicht mehr in der Kirche ist?

(aus: »Der Rest im Risiko« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 03.12.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Das war das Überraschende an seinem Tod:
Er hinterließ keine Lücke.

(aus: »Werden wir je so klug sein, den Schaden zu beheben, durch den wir es wurden?« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 07.11.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Ich befürchtete ihren wütenden Protest.
Vergebens.
Sie hatten mich gar nicht bemerkt.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 12.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Vielleicht ist es wirklich wichtiger,
das Bier ist rein, nicht unser Gewissen.

(aus: »Die Unfreiheit hassen wir nun. Wann fangen wir an, die Freiheit zu lieben?«) – Aphorismen
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 13.09.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Warum sprechen wir von Untaten,
aber nicht von Untätern?

(aus dem Manuskrpt »Flucht nach hinten«)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 18.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*, Spruch des Tages zum 09.08.2019

Gnade der späten Geburt:
Einer wird mit Nutella groß.
Nicht mit den Untaten der Väter.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: 3D_Maennchen/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.08.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Einer nennt mutig Ross und Reiter.
Und wird postwendend daran erinnert,
dass er bloß der Stallknecht ist.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 25.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Dieser Spruch mit dem Motiv geht mir so sehr
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ernst Ferstl, den ich sehr g
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Passt gerade ganz besonders. Allen einen sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank, der Spruch ist tol
...mehr
Marianne:
Kluge Gedanken aus einer Zeit vor Christus.So
...mehr
Achim:
Zum Fortschreiten einer Erkrankung gehört i.
...mehr
Marianne:
Der Humor lässt uns besser durch schwierige
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
wunderschön gesagt, unser Spielraum, das war
...mehr
Achim:
Wer lachen kann, dem geht es gut, und blüht
...mehr
Ingrid:
Danke für die schönen Zeilen und das süße
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum