Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst R. Hauschka

Ernst R. Hauschka

Tragisch ist, wenn ein Mensch
überwältigt wird von dem, was er im Griff hat.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie [Band 1, 2010])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.06.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka, Spruch des Tages zum 16.05.2024

Viel länger als ein kurzer Satz
dürfte die Wahrheit im Einzelfalle nicht sein.

(aus: »Excerpta« - 425 auserlesene Aphorismen [2002])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012



Zitante 16.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Schon mancher schlechte Rat
kam uns teurer zu stehen als ein guter,
den wir für zu billig hielten.

(aus einem Manuskript [2006])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.05.2024, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Die Größe eines Menschen
zeigt sich im Kleinen – oder überhaupt nicht.

(aus: »Excerpta« - 425 auserlesene Aphorismen [2002])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.04.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Verführung führt nicht nur auf falsche Wege,
sondern vor allem zu falschem Denken.

(aus dem Manuskript »Neue Aphorismen« [Teil 6, 2007])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.03.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Den Gegensatz zum Glauben
bildet heute nicht der Zweifel,
sondern die Gedankenlosigkeit.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie [Band 1, 2010])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.02.2024, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Vergeben ist
ein Geben ganz besonderer Art.

(aus dem Manuskript »Neue Aphorismen-Teil 6«)
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.01.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Jenen, die draußen sind,
wird alles zum Rätsel;
jenen, die drinnen sind,
wird alles zum Geheimnis.

(aus: »Excerpta« - 425 auserlesene Aphorismen [2002])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.12.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka, Spruch des Tages zum 29.10.2023

Unter manchen Worten
leiden wir wie unter inneren Verletzungen.

(aus: »Keine Leser sind des Dichters Tod« [1992])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012



Bildquelle: Nile/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.10.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka

Erst beim Essen merkt man,
was die Speisekarte verschwiegen hat.

(aus dem Manuskript »Aphorismen Teil 6« [2003])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012

Zitante 01.10.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen.

~ Cicero ~
(106-43 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kommt beim Lesen nicht automatisch das Denken
...mehr
Anne:
Schönes Foto zum Spruch... mit Notizbüchlei
...mehr
Anne:
Feuerbach meint hier wohl: "Redet nicht so vi
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieser Satz hat es wirklich in sich!Dein Foto
...mehr
Marianne:
Gut formuliert.Liebe Grüße ins Wochenende
...mehr
Sophie:
auch genannt "Veilchen"herzliche Grüße
...mehr
quersatzein:
Diese Stolpersteine (auf dem Bild) sind Mahnm
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen. Liebe Grüße Mar
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum