Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

Leopold Schefer

Umgebung
macht erst das Umgebne klar.

(aus: »Laienbrevier)
~ (Gottlob) Leopold (Immanuel) Schefer ~, Pseudonym: Pandira
deutscher Dichter und Komponist; 1784-1862

Zitante 19.01.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wolfgang Kownatka, Spruch des Tages zum 19.01.2023

Es gibt zwar nur eine Zukunft,
aber für jeden hat sie eine andere Gestalt.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen [2005])
~ © Wolfgang Kownatka ~

deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist; * 1938



Bildquelle: KELLEPICS/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.01.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Otto von Bismarck

Das Leben wäre um vieles angenehmer,
wenn die Vergnügungen nicht wären.

(aus den Briefen an seine Frau)
~ Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen ~

genannt "Eiserner Kanzler",
deutscher Politiker und Staatsmann, Ministerpräsident,
Bundeskanzler und erster Reichskanzler; 1815-1898

Zitante 18.01.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Jörg Große

Erzwungene Wahrheit
dient häufig der Lüge.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 18.01.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Blumenthal, Spruch des Tages zum 18.01.2023

Wenn ganz ohne Sorgen die Tage verschweben –
Das ist ein hohles, ein halbes Leben.
Doch glücklich ist der begnadete Mann,
Der seine Sorgen sich wählen kann.

(aus: »Buch der Sprüche« [1909])
~ Oscar Blumenthal ~

deutscher Schriftsteller, Kritiker und Bühnendichter; 1852-1917



Zitante 18.01.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rupert Schützbach

Wo die Unordnung weiter wachsen kann,
ist das Chaos noch nicht perfekt.

(aus: »Gutmenschmasken« [2013])
~ © Rupert Schützbach ~

deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller; * 1933

Zitante 17.01.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferdinand von Saar

Nimmer weiß das Licht zu schätzen,
Wer das Dunkel stets vermied.

(aus dem Gedicht »Reinheit«)
~ Ferdinand (Ludwig Adam) von Saar ~
österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker; 1833-1906

Zitante 17.01.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Hinrich, Spruch des Tages zum 17.01.2023

Computer auf dem Weg zum Denken,
könnte man das doch auch vom Menschen sagen

(aus: »Scherben 2005«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)

deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller; 1926-2015



Zitante 17.01.2023, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ludwig Wittgenstein

Die Welt des Glücklichen
ist eine andere als die des Unglücklichen.

(aus: »Tractatus Logico-Philosophicus [Logisch-philosophische Abhandlung, 1921]«)
~ Ludwig (Josef Johann) Wittgenstein ~
österreichisch-britischer Philosoph; entwickelte eine grundlegend neue Auffassung der Sprache in ihrem Verhältnis zur Wirklichkeit; 1889-1951

Zitante 16.01.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kristiane Allert-Wybranietz

Wir machen uns oft "unerreichbar"
mit dem Mäntelchen der Überheblichkeit
dem Hut der Arroganz
und den schicken "Cool"-Stiefeln
... und fragen dann, warum wir einsam sind.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« – Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~

deutsche Lyrikerin; 1955 – 2017

Zitante 16.01.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Es ist kein Vorteil einen Kopf zu haben. Auch Stecknadeln besitzen einen.

~ Antoine Rivarol ~
(1753-1801)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Anne P. -D.:
Toller Spruch mit dem schönen Bild. Ich habe
...mehr
Quer:
So ist es. Ohne Freude würden wir langsam ab
...mehr
Anne:
Hallo, liebe Christa, bei diesem "Statement"
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum