Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Peter Lauster

Peter Lauster

Rede mit allen über alles,
aber nicht über andere, die nicht anwesend sind.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 16.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Wünsche, Erwartungen und Hoffnungen versetzen dich in Unruhe;
sie wirken wie ein Feuer, das zerstört.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 17.05.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Ziehe stündlich und täglich weiter
und hinterlasse etwas Gutes bei allen anderen,
so dass sie sich nicht an dich binden,
aber gerne an dich denken.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 18.03.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Mach keinen Gebrauch von Gedanken, die dir andere vermitteln,
damit du frei bleibst in deinen Handlungen.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 21.01.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Veränderungen können nur durch eine Veränderung
der Prioritäten in deinem Leben erfolgen.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 02.12.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster, Spruch des Tages zum 11.10.2017

Lebe leicht, ohne leichtsinnig zu sein,
heiter ohne ausgelassen zu sein,
sei mutig ohne übermütig zu werden,
ohne Angst, ohne unvorsichtig zu sein.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.10.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Zermürbe dich nicht wegen deiner Unvollkommenheiten,
sondern fange täglich neu an.
Jeder neue Tag ist ein Lerntag.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 05.09.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Gebe darauf stets acht, dich beim Reden zurückzuhalten,
vor allem, wenn es um andere geht.
Denn jedes negative Wort über andere
zerstört dich früher oder später selbst.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 29.08.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Sei stets ohne heimlichen Groll,
denn Groll vergiftet dich und lässt den anderen, dem du grollst,
stärker werden.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 25.07.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Lauster

Zorn zerstört, überall wo du hinschaust.
Gelassenheit aber verbindet;
Zorn entspringt dem Denken,
Gelassenheit entspringt deiner Seele.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 11.06.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Manche Leute haben nichts weiter von ihrem Vermögen, als die Furcht es zu verlieren.

~ Antoine Rivarol ~
(1753-1801)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum