Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Herbert Wesely

Herbert Wesely

Da, wo du am Verlassensten bist,
da hilft dir Gott, ist Gott bei dir.
Ich habe so etwas gespürt.
Etwas, dass dich fängt.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 09.01.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Routine bedeutet, dass man
etwas gründlich gelernt hat, aber nicht,
dass es sich von selbst erledigt.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 13.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Die Menschheit lebt eigentlich von den Menschen,
die mehr tun als ihre Pflicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 20.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Dem Hauptziel der maximalen Gewinnerwirtschaftung entgegenzueifern,
geht immer zu Lasten der Natur.

(aus einem Manuskript)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 31.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Ich glaube nicht an das abstrakte "Böse" -
aber es gibt ganz furchtbare, unangenehme, charakterlose Menschen.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 27.08.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich ist die Erinnerung.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 27.08.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely

Heute sind Menschen mit Visionen keine Visionäre mehr,
sondern Realisten, die in der Zeit leben.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~

österreichischer Autor und Sportsekretär; * 1936

Zitante 16.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Wesely, österreichischer Autor und Sportsekretär, 1963 (Biographie)

Herbert Wesely
Pseudonym: Leon

österreichischer Autor und Sportsekretär

* 20.02.1963 (Ybbs/Donau)


Zur Homepage des Autors

Zu den Texten von Herbert Wesely auf der Zitantenseite

Der im Sternzeichen Fisch geborene Autor ist verheiratet und hat 1 Sohn. Er kann auf ein buntes organisatorisches Wirken zurückblicken (u.a. intensive Jugendarbeit/ Gründungsobmann des TKC/ bzw. FZSV Ybbs, rund 150 Sport- und gesellschaftliche Veranstaltungen im Bereich Sport, Volksmusik, Lesungen, Ausstellungen und Kultur sowie jahrelange Tätigkeit in der Erwachsenenbildung). Er schrieb unzählige Fachartikel/Lehrbriefe u.v.m. im Bereich des Fußballs.

Herbert Wesely schreibt zum beruflichen Ausgleich seit vielen Jahren meist unter seinem Pseudonym "Leon" Tagesgedanken und Aphorismen sowie persönlichkeitsprägende Lebenserfahrungen.

Seine "Lebensquellen" sind mit Absicht gegen den Zeitgeist geschrieben. Sie richten sich an einen Leser, der sich auf den wesentlichen Kern des Geschehens einlassen möchte, der Freude am Wort, am Satz, am Dahinfliessen seiner Gedanken hat, der bereit ist, mit ihnen zu fühlen, sie vielleicht abzulehnen. Für einen anspruchsvollen Leser ist der Inhalt seiner Texte nicht uninteressant; für einen Leser, der sich eine Bestätigung des oft eigenen Seifenopernlebens erwünscht, sind sie nicht geeignet.

Hobbies: Aphorismen u.a., Lesen, Fotografie, Wandern, Familie…

Veröffentlichungen: Herbert Weselys Texte erschienen ausschließlich im Internet bzw. als Kleinausgaben im Selbstverlag. Seine "Lebensquellen" sind auf seiner Homepage nachzulesen und können auch abonniert werden.

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Die Zeit bringt Rat. Erwartet's in Geduld! Man muß dem Augenblick auch was vertrauen.

~ Friedrich von Schiller ~
(1759-1805)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Anne P. -D.:
Toller Spruch mit dem schönen Bild. Ich habe
...mehr
Quer:
So ist es. Ohne Freude würden wir langsam ab
...mehr
Anne:
Hallo, liebe Christa, bei diesem "Statement"
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum