Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.05.2021

Alltagssplitter, 05.05.2021

Zitante 05.05.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Baltasar Gracián y Morales

Das Süße mit dem Sauern abwechseln zu lassen,
beweist einen guten Geschmack.
Das Süße ganz allein ist für Kinder und Narren.

(aus: »Handorakel und Kunst der Weltklugheit«)
~ Baltasar Gracián y Morales S.J. ~

spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit; 1601-1658

Zitante 05.05.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Baltasar Gracián y Morales

KarlHeinz Karius

Gott ist kein Buchhalter.
In seiner Bilanz eines Lebens zählt auch,
was sich nicht rechnet.

(aus: »Träume gehen nie in Rente«)
~ © KarlHeinz Karius ~

Urheber, Mensch und Werbeberater; * 1935

Zitante 05.05.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius

Konstantin Petrowitsch Pobedonoszew

Wenn der Vorgesetzte sich der Würde der Macht bewußt ist,
darf er nicht vergessen, daß er als Spiegel und als Beispiel
für alle Untergebenen dient.
Wie er sich benimmt, so benehmen sich auch die anderen,
sowohl in Betreff der Handlungen, als auch in der Art und Weise,
mit den Menschen zu verkehren, in der Arbeit, im Wirken,
im Geschmack und in den Formen des Anstandes.

(aus seinen Werken)
~ Konstantin Petrowitsch Pobedonoszew ~

russischer Jurist, Staatsbeamter, Denker, und Publizist, gilt als wichtigster Vertreter des russischen Konservatismus; 1827-1907

Zitante 05.05.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Konstantin Petrowitsch Pobedonoszew

Werner Mitsch

Warum müssen Arbeiter arbeiten,
aber Schufte nicht schuften?

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 05.05.2021, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Wilhelm Schwöbel, Spruch des Tages zum 05.05.2021

Alles, was an der Natur schön ist,
weiß sie nicht selbst, sondern nur
der Mensch, der sie betrachtet.

(aus: »Ansichten und Einsichten« – Aphorismen)
~ © Wilhelm Schwöbel ~

deutscher Zoologe und Aphoristiker; 1920-2008



Bildquelle: rottonara/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.05.2021, 00.10| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Schwöbel, Tagesspruch, 20210505,

Heute, 05.05.2021

Geburtstag haben

* 1777: Johann Friedrich Benzenberg († 1846)
* 1811: John William Draper († 1882)
* 1813: Søren Aabye Kierkegaard († 1855)
* 1815: Eugène Labiche († 1888)
* 1818: Karl Marx († 1883)
* 1841: Ernst Ziel († 1921)

Namenstag haben

Angelus, Franz, Gotthard (Godehard), Irene,
Jutta, Nunzio, Sigrid, Stanislaus

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist der Mai kühl und naß,
füllt's dem Bauern Scheun' und Faß.

Zitantes »Werner Mitsch«-Seite

»bekommt täglich um 08h00 ein Update«

Zitante persönlich (Alltagssplitter)

»hier«
(Paßwort auf Anfrage »an diese Mailadresse«)

Zitantes frühere »Heute«-Beiträge

»hier«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Martin Luther*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 05.05.2016«
»alle Beiträge vom 05.05.2017«
»alle Beiträge vom 05.05.2018«
»alle Beiträge vom 05.05.2019«
»alle Beiträge vom 05.05.2020«

Zitante 05.05.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Erzähle nicht, wie du mal warst, sondern zeige, wie du bist.

~ Johann G. von Herder ~
(1744-1803)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante:
Die Segenswünsche mag ich auch sehr gerne, u
...mehr
Marianne:
Wunderschönes Bild, unterstreicht den Spruch
...mehr
Helga F.:
Wunderschön das Bild und der Segen.Ein altir
...mehr
Anne P.-D.:
Nach den Unwettern der Nacht bzw. hier gegen
...mehr
Helga F.:
So sehe ich das auch.Nach einer Nahtod-Erfahr
...mehr
Marianne:
Mir bewusst zu werden, was für ein kostb
...mehr
Marianne:
Gegenseitige Rücksichtsnahme ist ein gut
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, es gibt Situationen, wo uns e
...mehr
Anne P.-D.:
Manchmal sollte man lernen, auch mal "Nein" z
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein schöner Spruch. Danke d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum