Willkommen auf Zitante.de


Alexander Saheb

Träume sind die Quelle,
aus der das Herz trinkt.

(aus: »Gedankenzoo« – Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~

deutscher Aphoristiker; * 1968

Zitante 22.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Saheb

John Tyndall

In der Regel ist jeder Fortschritt mit einem gewissen Rückschritt,
jede Verbesserung mehr oder weniger mit einer Verschlechterung verbunden.
Niemals wird z.B. eine große mechanische Neuerung
zum Wohle der Gesellschaft eingeführt, ohne daß sie
einzelne Individuen schwer schädigt.

(zitiert in: »Geistige Waffen« – ein Aphorismen-Lexikon [1901])
~ John Tyndall ~
irischer Physiker, Entdecker des nach ihm benannten Tyndall-Effekts; 1820-1893

Zitante 22.12.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Tyndall

Michael Richter, Spruch des Tages zum 22.12.2021

Es gibt eine Art von Gemeinsamkeit,
die geht kaputt, wenn man sie nur erwähnt.

(aus: »Wortbruch« – Aphorismen [1993])
~ © Michael Richter ~

deutscher Zeithistoriker; * 1952



Zitante 22.12.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter, Tagesspruch, 20211221, 20211222,

Karl Miziolek

Auch wer kein fanatischer Patriot ist
kann seine Heimat lieben

(aus: »Kurz und bündig« – Aphorismen und Sprüche)
~ © Karl Miziolek ~

österreichischer Hobbypoet; 1937-2021

Zitante 21.12.2021, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek

Nicolas Chamfort

Die Liebe macht mehr Vergnügen als die Ehe,
Romane sind auch unterhaltender als die Geschichte.

(aus: »Maximen und Gedanken« [Maximes, Pensées, Caractères et Anecdotes])
~ Nicolas Chamfort ~

geboren als Sébastien-Roch Nicolas;
französischer Schriftsteller in der Zeit der Aufklärung und der Französischen Revolution; 1741-1794

Zitante 21.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nicolas Chamfort

Billy

Bequemlichkeit ist
Faulheit mit festem Wohnsitz.

(aus: »Aphoretum« – Gesammelte Aphorismen)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst

eigentlich Walter Fürst; Schweizer Aphoristiker; 1932–2019

Zitante 21.12.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

Salomon Baer-Oberdorf, Spruch des Tages zum 21.12.2021

Eine Stunde der Erheiterung
wirkt oft segensreicher als ein Tag der Erbauung.

(aus: »Wetterleuchten« [1909])
~ Salomon Baer-Oberdorf ~

deutscher Mediziner und Aphoristiker;
Opfer der Verfolgung der Juden unter nazionalsozialistischer Gewaltherrschaft, 1870-1940



Bildquelle: pixel2013/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.12.2021, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Salomon Baer-Oberdorf, Tagesspruch, 20211221,

Friedrich Löchner

Halte im Glück
einen Fallschirm für den Absturz bereit.

(aus dem Jahresplaner 2004)
~ © Friedrich Löchner ~

auch: Erich Ellinger;
deutscher Pädagoge, Dichter und Autor; 1915-2013

Zitante 20.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Löchner

Herman Melville

Die größte Kunst, die man im Leben lernen muss,
ist die Wiedergutmachung von Irrtümern.
Eines der Mittel ist, sie einzugestehen.

(aus: »Israel Potter«)
~ Herman Melville ~, eigentlich Herman Melvill
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist, Verfasser des bedeutenden Romans "Moby-Dick"; 1819-1891

Zitante 20.12.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herman Melville

Wilhelm Schwöbel, Spruch des Tages zum 20.12.2021

Schlecht mit sich und der Welt geht um,
wer meint, die Wirklichkeit habe sich ihm anzupassen
und er sich nicht ihr.

(aus: »Ansichten und Einsichten« – Aphorismen)
~ © Wilhelm Schwöbel ~

deutscher Zoologe und Aphoristiker; 1920-2008



Zitante 20.12.2021, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Schwöbel, Tagesspruch, 20211220,

Gudrun Zydek

Aus Liebe sind wir geschaffen,
um in und durch die Liebe zu leben und zu wachsen
an Bedeutung und Wert.

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg!« – Unser Weg durch das Leben in inspirierten Schriften«)
~ © Gudrun Zydek ~

deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 19.12.2021, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

Henry David Thoreau

Die Masse erhebt sich nie zur Höhe ihres besten Mitgliedes,
im Gegenteil, sie erniedrigt sich zum Niveau ihres schlechtesten.

(aus »Journal«)
~ Henry David Thoreau ~
amerikanischer Schriftsteller, Naturalist und Philosoph; 1817-1862

Zitante 19.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry David Thoreau

Nikolaus Cybinski

Manche Tränen sehen die Augen nie;
sie schaffen den weiten Weg aus dem Innern einfach nicht.

(aus: »Die Unfreiheit hassen wir nun. Wann fangen wir an, die Freiheit zu lieben?«) – Aphorismen
~ © Nikolaus Cybinski ~

deutscher Lehrer und Aphoristiker; * 1936

Zitante 19.12.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

Aus der Bibel, Spruch des Tages zum 19.12.2021, 4. Advent

Die Pracht in der Höhe
ist das durchsichtige Himmelsgewölbe,
die Erscheinung des Himmels ein herrlicher Anblick.

~ Aus der Bibel (nach Menge) ~
Altes Testament, Geschichtliche Bücher,
Das Buch Jesus Sirach; Kapitel 43, Vers 1


Bildquelle: buchsammy/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.12.2021, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bibelspruch, Tagesspruch, 20211219, Advent,

Wilfried Besser

Der Theoretiker denkt Stroh,
der Praktiker macht den Mist.

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten [2010])
~ © Wilfried Besser~

deutscher Aphoristiker; * 1951

Zitante 18.12.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

Maria Mitchell

Jede Formel,
die ein Naturgesetz ausdrückt,
ist ein Lobgesang auf Gott.

{Every formula
which expresses a law of nature
is a hymn of praise to God.}

(aus: »Life, Letters, and Journals«)
~ Maria Mitchell ~

amerikanische Astronomin, Entdeckerin des Kometen "Miss Mitchell's Comet"; 1818-1889

Zitante 18.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maria Mitchell

Alexander Eilers

In der Gruppe
bleibt man unter sich.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 18.12.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Eilers

Emil Gött, Spruch des Tages zum 18.12.2021

Faule Engel
taugen weniger als fleißige Teufel.

(aus: »Im Selbstgespräch«)
~ Emil Gött ~

deutscher Schriftsteller; 1864-1908



Zitante 18.12.2021, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Gött, Tagesspruch, 20211218,

Hans-Jörg Große

Manche geben viel Geld aus,
um billig auszusehen.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 17.12.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

Christian Morgenstern

Der Nenner,
auf den heute fast alles gebracht wird,
ist Egoismus, noch nicht – Liebe.

(aus: »Stufen«)
~ Christian (Otto Josef Wolfgang) Morgenstern ~

deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer; 1871-1914

Zitante 17.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christian Morgenstern

Alltagssplitter

Update 17.12.2021

So, ich bin wieder zu Hause, kämpfe aber noch mit einigen Nachwirkungen.

Anfang des Monats war ich mal wieder heftig hingefallen, Stirn und Nase haben den Boden geküßt. Zunächst hatte ich, außer ein wenig Kopfschmerzen, keine Probleme, doch letzten Sonntag bekam ich schlimme Schwindelanfälle mit Übelkeit und auch Erbrechen. Das war für den Hausarzt Grund genug, mir eine Einweisung zu schreiben, damit der Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgeschlossen werden konnte.

Der hat sich nicht bestätigt, aber dennoch gab es eine Nachwirkung: »Lagerungsschwindel« (Link führt zu Wikipedia). Leute, das wünscht man keinem, das ist echt übel!

Herzlichen Dank für eure lieben Wünsche, bestimmt haben sie geholfen! Im Laufe des Tages werde ich die Zitantenseite wieder aktualisisieren und ab morgen früh gibt es auch wieder den Newsletter.

Herzliche Grüße,
eure Zitante Christa


14.12.2021


Leider muß ich wegen eines kurzfristigen Krankenhausaufenthaltes
eine kleine Zwangspause einlegen.
Bleibt alle gesund, bis bald!


.

Zitante 17.12.2021, 09.15 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Rudolf Kamp

Menschen ohne Verurteilung auf Dauer gefangen halten:
nur möglich in einem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

(aus: »Schnappsprüche« – Aphorismen & Sprachspiele mit Cartoons)
~ © Rudolf Kamp ~

deutscher Philosoph, Andragoge und Aphoristiker; * 1946

Zitante 14.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Kamp

Werner Mitsch

Gedanken sind wie Haare.
Die meisten sind wertlos, sobald sie den Kopf verlassen haben.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Werner Mitsch

Michel de Montaigne, Spruch des Tages zum 14.12.2021

Alle Dinge haben ihre Zeit,
auch die guten.

(aus: »Die Essais«)
~ Michel (Eyquem) de Montaigne ~

französischer Jurist, Politiker, Philosoph und Begründer der Essayistik;
Politiker, Skeptiker und Humanist, dem römisch-katholischen Glauben verbunden; 1533-1592



Bildquelle: remo-puls/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.12.2021, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michel de Montaigne, Tagesspruch, 20211214,

Rupert Schützbach, Spruch des Tages zum 13.12.2021

Es gibt mehr eingebildete Gesunde,
als man meinen möchte.

(aus: »WeltAnschauung« – Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~

deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller; * 1933



Zitante 13.12.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach, Tagesspruch, 20211213,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung, niemals darf er zum Ziel werden.

~ Gustave Flaubert ~
(1821-1880)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn gegenseitiger Respekt vor des anderen An
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein tolles Bild mit dem Spruch. Unen
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist ein sehr mutmachender u
...mehr
Siegfried Wache:
Zum Abospruch gibt es eine eingängiere Varia
...mehr
Anne P.-D.:
Kunst liebe ich sehr, ob in schönen Bildern
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ferstl. Zur Liebe gehört da
...mehr
Marianne:
Damit ist alles gesagt, um Liebe leben zu kö
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,das ist eine wirkl
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,dieser so gefü
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß euch der Wunsch und die K
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum