Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.09.2021

Alltagssplitter, 05.09.2021

Zitante 05.09.2021, 20.30| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Immanuel Kant

Aber Eines ist in unserer Seele,
welches, wenn wir es gehörig ins Auge fassen,
wir nicht aufhören können, mit der höchsten Verwunderung zu betrachten,
und wo die Bewunderung rechtmäßig, zugleich auch seelenerhebend ist;
und das ist: die ursprüngliche moralische Anlage in uns überhaupt.

(aus: »Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft«)
~ Immanuel Kant ~

deutscher Philosoph der Aufklärung,
zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie; 1724-1804

Zitante 05.09.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Immanuel Kant

Michael Richter

Die kleinste Diktatur:
Selbstbeherrschung.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~

deutscher Zeithistoriker; * 1952

Zitante 05.09.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

Nathaniel Hawthorne

Nur wenige Dinge bleiben dem Menschen verborgen,
der sich ernsthaft und unablässig bemüht,
sie zu entschleiern.

(aus: »Der scharlachrote Buchstabe [The Scarlet Letter]«)
~ Nathaniel Hawthorne ~
amerikanischer Schriftsteller der Romantik; 1804-1864

Zitante 05.09.2021, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nathaniel Hawthorne

Michael Bussek

Ich bin nicht so gerne
wie ich sein möchte.

(aus einem Manuskript)
~ © Michael A. Bussek ~

gez.: vom Leben!; * 1966

Zitante 05.09.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Bussek

Werner Mitsch

Bäume
kann ich in größeren Mengen ertragen.
Menschen nicht.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 05.09.2021, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Irischer Segenswunsch, Spruch des Tages zum 05.09.2021

Möge der neue Tag dir
den Blick für die Schönheit der Welt schärfen.

~ Segenswunsch aus Irland ~

Bildquelle: Quangpraha/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.09.2021, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Segenswunsch, Tagesspruch, 20210905,

Heute, 05.09.2021

Zitante 05.09.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Die allgemeine Meinung ist nicht immer die wahrste.

~ Giordano Bruno ~
(1548-1600)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Jeder hat seinen eigenen Reiseweg. Es gibt Mi
...mehr
Anne P.-D.:
Vor Enttäuschungen ist man nie sicher, a
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch stimmt sehr! Aber ich kann zuh&oum
...mehr
Marianne:
...und kann/darf daher die Lasten anderer Men
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, den ich nachvollziehen kann. Al
...mehr
Marianne:
Wie wichtig und wertvoll Freunde sind, sp&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Bild dazu! Träume
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Freundschaften sind ein großes Ge
...mehr
Hanni2:
Das ist ein wunderbarer, heilsamer Spruch, de
...mehr
Marianne:
Wie Brigitte und du, liebe Christa, sehe ich
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum