Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Banken sind Institutionen,
die aus Geld Kapital schlagen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 21.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Ein Papst ist ein Mensch,
der fast keinen mehr über sich hat.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 20.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Ab einem gewissen Alter
ist der Mensch eine wandelnde Wetterprognose.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 19.03.2021, 08.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Werner Mitsch

Das Einzige,
was dem Vollkommenen fehlt,
sind die Fehler.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 18.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Tiere erkennt man an ihren Arten,
Menschen an ihren Unarten.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 17.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Achtung:
Der Schütze schützt nicht.
Der Schütze schießt!

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Wunschkinder entstehen
durch Zeugung aus Überzeugung.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 15.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Sie prophezeien uns eine katastrophale Zukunft,
um uns von der miesen Gegenwart abzulenken.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.03.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Bei mir ist der Kunde König, sagte der Gastwirt.
Aber nur, solange er keinen in der Krone hat.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.03.2021, 08.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Werner Mitsch

Lieber eine Frau im Negligé
als einen Apfel im Schlafrock.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 12.03.2021, 08.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Die klugen Menschen denken mit dem Geist, die Weisen mit der Seele.

~ Hermann Stehr ~
(1864-1940)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
So schön geschrieben, - das wünsche ich auc
...mehr
Marianne:
Das (Lebens)muster auf dem Bild ist entzü
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, da kann ich dir nur zustimmen
...mehr
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Anne P.-D.:
Die Natur hat wundervolle Seiten, die ich seh
...mehr
Quer:
Das muss sie zum Glück auch nicht wissen
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum