Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Er hat mir das Du angeboten.
Ein Glas Wein wäre mir lieber gewesen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 25.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Zum wahren Glück
fehlt ihm nur noch das Pech seiner Nachbarn.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 24.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Manche Menschen sind so versnobt,
dass sie an Pfingsten unbedingt
einen Weihnachtsmarkt auf der
Osterinsel besuchen wollen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 23.05.2021, 08.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Werner Mitsch

Dank der Regie
schrumpfte der Autor zum Requisit.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 22.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Alles ist relativ.
Ist am Ende der Anfang in der Mitte?

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 21.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Zerstörungswut.
Ein Mensch versucht, seine Umwelt
seiner kaputten Innenwelt anzupassen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 20.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Alles spricht dafür.
Nur der Querkopf spricht dagegen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 19.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Morgens um sieben
hat der Tag noch siebzehn Stunden.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 18.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Zum Leben
muss man geboren sein.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 17.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Nach jedem Nacktbad bin ich
ein Fremder in meiner eigenen Hose.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.05.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Vorsätze sind wie Aale - leicht zu fassen, aber schwer zu halten.

~ Alexandre Dumas d.J. ~
(1824-1895)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich finde auch, es gibt Situationen, wo uns e
...mehr
Anne P.-D.:
Manchmal sollte man lernen, auch mal "Nein" z
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein schöner Spruch. Danke d
...mehr
Anne P.-D.:
Naja, Experte im Fussball bin ich auch nicht,
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist so schön, wie die Natur grün
...mehr
Marianne:
Auch wir als Menschen dürfen unsere Natu
...mehr
Quer:
Wichtig ist ja heutzutage, dass wir sie verne
...mehr
Marianne:
Bissig, ehrlich, kritisch und sympathisch, so
...mehr
Helmut Peters:
ab 100.000 €?!? Kapital ist, was man (re-)i
...mehr
Helga F.:
Sehr schöner Spruch-und dabei schenkt ma
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum