Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Erich Mühsam, Spruch des Tages zum 11.09.2020

Wir wollen den Frieden.
Das ist die nächste schwere Aufgabe aller,
die Menschliches wollen.

(aus: »Das Weltparlament«)
~ Erich Mühsam ~
deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 11.09.2020, 00.10 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rupert Schützbach, Spruch des Tages zum 10.09.2020

Ein Einzelner mag die Wahrheit sagen;
die Gesellschaft an sich ist verlogen.

(aus: »WeltAnschauung« – Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 10.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Dupré, Spruch des Tages zum 09.09.2020

Der Himmel ist vor einem Baum,
hinter einem Baum, überall.
Der Himmel ist die Luft.

(zitiert in: »Künstlerworte [1906}«)
~ Jules Dupré ~
bedeutender französischer Maler, Mitbegründer der modernen Landschaftsmalerei; 1811-1889

Bildquelle: jplenio/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.09.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Peter Hohl, Spruch des Tages zum 08.09.2020

Wer einfache Lösungen verlangt,
muss auf Gerechtigkeit verzichten.
Wer Gerechtigkeit verlangt, muss in Kauf nehmen,
dass es kompliziert wird.

(aus: »Seid froh, wenn's schwierig ist...«)
~ © Peter Hohl ~
deutscher Journalist und Verleger; * 1941

Zitante 08.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Prentice Mulford, Spruch des Tages zum 07.09.2020

Die Folgen unserer Fehler
kehren sich nicht daran, ob wir sie
absichtlich begehen oder nicht.

(aus: »Der Unfug des Sterbens«)
~ Prentice Mulford ~
US-amerikanischer Journalist, Philosoph und Schriftsteller, gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Neugeist-Bewegung; 1834-1891

Zitante 07.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Miziolek, Spruch des Tages zum 06.09.2020

Wo die Liebe ist,
ist das Glück nicht weit.

(aus seinem Blog »karlswortbilder.wordpress.com«)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937

Bildquelle: moonzigg/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 06.09.2020, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Prentice Mulford, Spruch des Tages zum 05.09.2020

Wer sich mit den Sorgen anderer belädt,
hat Zeiten dieser völligen Einsamkeit besonders nötig.

(aus: »Der Unfug des Sterbens«)
~ Prentice Mulford ~
US-amerikanischer Journalist, Philosoph und Schriftsteller, gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Neugeist-Bewegung; 1834-1891

Zitante 05.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch, Spruch des Tages zum 04.09.2020

Man reiche mir einen Park.
Meine Seele möchte ein Bad nehmen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Bildquelle: JillWellington/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 04.09.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Thomas Hobbes, Spruch des Tages zum 03.09.2020

Beredsamkeit ist Macht,
denn es ist eine anscheinende Klugheit.

(aus: »Leviathan«)
~ Thomas Hobbes ~
englischer Mathematiker, Staatstheoretiker und Philosoph, Entwickler des Absolutismus, bekannt durch sein Hauptwerk "Leviathan"; 1588-1679

Zitante 03.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fritz P. Rinnhofer, Spruch des Tages zum 03.09.2020

Selbst ernannte Saubermänner
bedienen sich oft unsauberer Methoden

(aus dem Manuskript »Aphorismen und satirische Bemerkungen« [02/2012])
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 02.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Bedächtige Reden führen stets zum klügsten Ziel.

~ Euripides ~
(um 480-406 v.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Warum sollte man dieses Glück verschweigen?I
...mehr
Helga F.:
Der Genießer genießt und schweigt
...mehr
Zitante Christa:
Hmm, da ist wohl mein Gedanke zum Spruch nich
...mehr
Anne P.-D.:
Leise Töne finde ich zur Entspannung sehr we
...mehr
Marianne:
Oder sie haben den Vorteil, dass sie sich gar
...mehr
Quer:
Vielleicht haben sie auch den Vorteil, dass s
...mehr
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum