Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.04.2020

Alltägliches, 29.04.2020


Linktipp:
Das "Deutsches Medizinhistorisches Museum" öffnet unter dem Stichwort "Covid-19 & History" seine Pforten – und zwar virtuell und schreibt dazu:

"Das hat es noch nie gegeben" – diesen Kommentar zur aktuellen Coronavirus-Pandemie hört man zur Zeit sehr oft. Was richtig ist: Keine/r von uns hat je erlebt, wie sehr eine Seuche (oder die gegen sie ergriffenen Maßnahmen) den kollektiven Alltag verändern kann...

Jeden Tag erscheint ein Artikel mit Bezug zu früheren Seuchen, deren Entstehung, Bekämpfung, Prinzipien und Phänomenen. Jeder einzelne ist lesenswert. Ein Tipp von meiner Tochter, den ich gerne mit euch teile!

~ Klick hier ~



Anglizismus:
"gerelauncht" steht in einem Artikel, in dem über den Neustart der früher sehr beliebten Netzwerke "MeinVZ" und "StudiVZ" berichtet wird.

gelesen:
auf der Suche nach der Quelle zum heute hier erschienenen Zitat von Johann Gottfried Seume stieß ich auf das Buch "Apokryphen" von 1819, mit einem Vorwort von "V. H. Schnorr v. K."; dort steht:

»Seume war mein Freund und ich der Seinige im wahren Sinne des Wortes: unsere Freundschaft war auf gegenseitiges tiefes Gefühl für Redlichkeit und Rechtlichkeit gegründet.«

Das fand ich schön.
.

Zitante 29.04.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Johann Gottfried Seume

Die Geschichte ist meistens
die Schande des Menschengeschlechtes.

(aus »Apokryphen [1819]«)
~ Johann Gottfried Seume ~

deutscher Schriftsteller und Dichter; 1763-1810

Zitante 29.04.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Gottfried Seume

Charlotte El. Böhler-Mueller

Die Erfüllung seiner Wünsche
hat schon manchen in das Verderben geführt

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~

deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin; * 1924

Zitante 29.04.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

Anton Pawlowitsch Tschechow, Spruch des Tages zum 29.04.2020

Das Leben
läßt sich nicht nur an den Pluspunkten,
sondern auch
an den Minuspunkten studieren.

(aus seinen Briefen [1888])
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 29.04.2020, 00.10| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anton Pawlowitsch Tschechow, Tagesspruch, 20200429,

Heute, 29.04.2020

Geburtstag haben

* 1806: Ernst von Feuchtersleben († 1849)
* 1824: Albert Emil Brachvogel († 1878)
* 1837: Hermann Tietz († 1907)
* 1840: Leopold Jacoby († 1895)
* 1854: Henri Poincaré († 1912)
* 1871: William Stern († 1938)
* 1885: Egon Erwin Kisch († 1948)

Namenstag haben

Dieter (Diether, Dietger, Dietrich), Irmtr(a)ud,
Katharina (Katrin, Katja), Robert, Roswitha, Sibylla

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist der April recht schön,
kann im Mai der Schnee noch wehn.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Erhard Schümmelfeder*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 29.04.2016«
»alle Beiträge vom 29.04.2017«
»alle Beiträge vom 29.04.2018«
»alle Beiträge vom 29.04.2019«

Zitante 29.04.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das Durchhalten.

~ Katharina von Siena ~
(1347-1380)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Jaja, die Böhsen Märchenonkelz. Geh
...mehr
Steffen Mayer:
Exakt(?) mein Thema heute und im Moment: Auf
...mehr
Marianne:
Kalorienfrei, kostenlos und Herzen öffne
...mehr
Anne P.-D.:
Das Lächeln ist so wichtig für jede
...mehr
Helga F.:
Richtig, es ist gesünder und es kostet n
...mehr
Anne P.-D.:
Träume im Leben sind immer sehr wichtig,
...mehr
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum