Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 24.04.2020

Alltägliches, 24.04.2020


gedacht:
ob die nächste Generation wohl lernen muß, daß Probleme demnächst nicht nur landes- bzw. europaweit, sondern nur weltweit gelöst werden können?

gefragt:
ob der höhere Preis, den ich für frische Lebensmittel momentan und mit größtem Verständnis bezahle, auch dort ankommt, wo er hingehört? (und wer wäre das?)

gehört:
zum ersten Mal in diesem Jahr, den Vogel, der mich im letzten Frühjahr stark genervt hatte (weil wochenlang von frühmorgens bis spätabends zu hören). Lange hatte ich danach gesucht, welcher Vogel das wohl sein könnte und bin dann unter dem Stichwort "nerviger Vogel" tatsächlich auf dieses Kurzvideo gestoßen: ~ klick hier ~ .

Ich hoffe sehr, sein Ruf findet in diesem Jahr sehr schnell Gehör ;-) !
.

Zitante 24.04.2020, 18.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Emanuel Swedenborg

Gewissen ist
Gottes Gegenwart im Menschen.

Anmerkung:
Das Zitat wurde m.E. zu stark gekürzt und lautet vollständig:
»Wie in der Physik das Principium infinitorum similium herrsche:
so herrsche in der Theologie das Principium der Gegenwart Gottes im Gewissen.«

(zitiert in: »Der Irrdischen und Himmlischen Philosophie [1765]«)
~ Emanuel (von) Swedenborg ~, eigentlich Swedberg
schwedischer Wissenschaftler, Mystiker und Theosoph; 1688-1772

Zitante 24.04.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emanuel Swedenborg

Gregor Brand

Woher soll die Viertelstunde je wissen,
was man in einer halben Stunde alles machen kann?

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 24.04.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand

Thomas Paine, Spruch des Tages zum 24.04.2020

Je schwerer der Konflikt,
desto glorreicher der Triumph.

{The harder the conflict,
the more glorious the triumph.}

(zitiert in: »The Political Works of Thomas Paine« [1817])
~ Thomas Paine ~, eigentlich Thomas Pain
einflussreicher politischer Intellektueller und einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten im Zeitalter der Aufklärung; 1737-1809

Zitante 24.04.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Paine, Tagesspruch, 20200424,

Heute, 24.04.2020

Geburtstag haben

* 1581: Vinzenz von Paul († 1660)
* 1796: Karl Immermann († 1840)
* 1819: Klaus (Johann) Groth († 1899)
* 1845: Carl Spitteler († 1924)
* 1847: Otto Leixner von Grünberg († 1907)
* 1870: Otto Reutter († 1931)
* 1883: Jaroslav Hašek († 1923)
* 1886: Hellmuth Hirth († 1938)

Namenstag haben

Albert, Egbert, Fidelis, Helmut, Ivo, Karl,
Marianus (Marion), Virginia, Wilfried

Bauernweisheit/Wetterregel

Solange es vor Sankt Markus (25.04.) warm ist,
so lange ist es nachher kalt.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Georg von Oertzen*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 24.04.2016«
»alle Beiträge vom 24.04.2017«
»alle Beiträge vom 24.04.2018«
»alle Beiträge vom 24.04.2019«

Zitante 24.04.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Das Vergnügen, Recht zu behalten, wäre unvollständig ohne das Vergnügen, andere ins Unrecht zu setzen.

~ Voltaire ~
(1694-1778)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Jaja, die Böhsen Märchenonkelz. Geh
...mehr
Steffen Mayer:
Exakt(?) mein Thema heute und im Moment: Auf
...mehr
Marianne:
Kalorienfrei, kostenlos und Herzen öffne
...mehr
Anne P.-D.:
Das Lächeln ist so wichtig für jede
...mehr
Helga F.:
Richtig, es ist gesünder und es kostet n
...mehr
Anne P.-D.:
Träume im Leben sind immer sehr wichtig,
...mehr
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum