Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

Alexander Iwanowitsch Herzen

Nur die Liebe schafft Bleibendes und Lebendiges,
Stolz ist unfruchtbar, weil er
außer sich nichts kennt.

(aus: »Mein Leben« – Memoiren und Reflexionen)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 23.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Schmid, Spruch des Tages zum 23.10.2020

Manche Gespräche sind der verzweifelte Versuch,
aus zwei Monologen einen Dialog machen zu wollen.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, 1946-2020

Bildquelle: Hans/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 23.10.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Markus Mirwald

Wer nichts vermag, außer
sich über andere lustig zu machen,
wird zu einer traurigen Gestalt.

(aus: »Eine leise Ahnung von etwas Neuem« [Band 4 der Reihe: »Wesentliches in wenigen Worten«])
~ © Markus Mirwald ~
österreichischer Soziologe & Aphoristiker; * 1982

Zitante 22.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ambrosius von Mailand

Gerechtigkeit gibt jedem das Seine,
maßt sich nichts Fremdes an
und setzt den eigenen Vorteil zurück,
wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.

(aus: »De officiis ministrorum (Über die Pflichten der Priester)«)
~ Ambrosius von Mailand ~
römischer Politiker, Bischof, Kirchenlehrer und Kirchenvater, heiliggesprochen; 339-397 v. Chr.

Zitante 22.10.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Bevor du dich mit der Frage befaßt,
ob du mit dem Strom oder gegen den Strom
oder seitlich aus dem Strom schwimmen willst,
solltest du klären, ob es in dem Strom Krokodile gibt.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa)

~ © Ulrich Erckenbrecht ~, auch: Hans Ritz
deutscher Aphoristiker und Autor, * 1947

Zitante 22.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbert Spencer, Spruch des Tages zum 22.10.2020

Meinung wird letztlich durch Gefühle
und nicht durch den Intellekt bestimmt.

{Opinion is ultimately determined by the feelings,
and not by the intellect.}

(aus: »Social Statics [1873]«)
~ Herbert Spencer ~
englischer Philosoph und Soziologe, Anwender der Evolutionstheorie; 1820-1903

Zitante 22.10.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Peter Sirius

Nicht die, die immer zuerst an sich denken,
sind die schlimmsten Egoisten,
sondern die, die nie an andere denken.

(aus: »Tausend und Ein Gedanken«)
~ Peter Sirius ~, eigentlich Otto Kimmig
deutscher klassischer Philologe und Gymnasialdirektor; 1858-1913

Zitante 21.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus Ender

Das Vergessen erleichtert –
die Vergesslichkeit erschwert.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1939

Zitante 21.10.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bettina von Arnim

Die Gelehrsamkeit versteht ja doch nur höchstens,
was schon da war,
aber nicht das, was da kommen soll.

(aus: »Goethes Briefwechsel mit einem Kinde«)
~ Bettina von Arnim ~, geb. Elisabeth Catharina Ludovica Magdalena Brentano, auch: Bettine
deutsche Schriftstellerin der deutschen Romantik, 1785-1859

Zitante 21.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Paul Mommertz, Spruch des Tages zum 21.10.2020

Wissenschaft
kann den Aberglauben widerlegen,
nicht aber den Glauben.

(aus: »Sinnthesen« – Aphorismen über Gott und die Welt)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 21.10.2020, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Nur der hat das Recht auf Kritik, der von Herzen hilfreich ist.

~ Abraham Lincoln ~
(1809-1865)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Steffen Mayer:
Ich frag mich, ob das überhaupt möglich ist
...mehr
Steffen Mayer:
"Mach dir nichts draus" - sagt der Kunstbanau
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum