Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.12.2023

Friedrich Heinrich Jacobi

Der Charakter sitzt nicht im Verstande,
sondern im Herzen.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich Heinrich Jacobi ~, auch: Fritz Jacobi
deutscher Philosoph, Jurist, Kaufmann und Schriftsteller; 1743-1819

Zitante 05.12.2023, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Heinrich Jacobi

Karl Miziolek

Der Futterneid der Menschen
heißt Egoismus

(aus: »Kurz und bündig« – Aphorismen und Sprüche)
~ © Karl Miziolek ~

österreichischer Hobbypoet; 1937-2021

Zitante 05.12.2023, 15.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek

Xenophon

Mir scheint es aber schwerer, Cyrus,
einen Mann zu finden, der das Glück,
als einen, der das Unglück gut erträgt.

(aus: »Xenophons Cyrupädie«)
~ Xenophon~
antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller,
Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.

Zitante 05.12.2023, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: xenophon

Michael Marie Jung, Spruch des Tages zum 05.12.2023

Man kann schon viele Wege gehen
und doch zu einer Richtung stehen.

(aus: »Lichteinfall« – 1800 neue Aphorismen und Sprüche [2005])
~ © Michael Marie Jung ~

Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer; * 1940



Bildquelle: DominikaKukulka/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.12.2023, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Marie Jung, Tagesspruch, 20231205,

Heute, 05.12.2023

Bauernweisheit/Wetterregel

Sankt Gerald,
es wird kalt.

Namenstag haben

Anno, Attala, Gerald, Hartwig (Hartwich, Herwig, Modestus,
Niels, Re(g)inhard (Regino), Sola (Sualo)

Geburtstag haben

* 1830: Christina Georgina Rossetti († 1894)
* 1860: (Friedrich Eduard) Hugo Gaudig († 1923)

Zitantes frühere »Heute«-Beiträge

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Jonathan Swift*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»Aphorismen von Werner Mitsch«
»Aphorismen von Manfred Hinrich«

»alle Beiträge vom 05.12.2016«
»alle Beiträge vom 00.12.2017«
»alle Beiträge vom 05.12.2018«
»alle Beiträge vom 05.12.2019«
»alle Beiträge vom 05.12.2020«
»alle Beiträge vom 05.12.2021«
»alle Beiträge vom 05.12.2022«
»zum Archiv«

Zitante 05.12.2023, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Man kann Handlungen versprechen, aber keine Empfindungen, denn diese sind unwillkürlich.

~ Friedrich W. Nietzsche ~
(1844-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum