Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.05.2022

Fritz P. Rinnhofer

Die Güte eines Herrschers
war früher Ersatz für Demokratie.

(aus dem Manuskript: »Aphorismen & Bonmots« [Juni 2008])
~ © Fritz P. Rinnhofer ~

österreichischer Marketing- und Verkaufsmanager, Publizist und Aphoristiker; * 1939

Zitante 02.05.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fritz P. Rinnhofer

Carl Ludwig Schleich

Wer sich mit sich allein langweilt,
hat auch das Zeug, andere zu langweilen.

(aus: »Die Weisheit der Freude«, Kapitel: Einsamkeit)
~ Carl Ludwig Schleich ~
deutscher Chirurg (erfand die Methode der Infiltrationsanästhesie) und Schriftsteller; 1859-1922

Zitante 02.05.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl Ludwig Schleich

Ernst Reinhardt

Wie viele Menschen mussten schon sterben,
um einen einzigen unsterblich zu machen!

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~

Schweizer Publizist und Aphoristiker; * 1932

Zitante 02.05.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt

Anatoli Wassiljewitsch Lunatscharski, Spruch des Tages zum 02.05.2022

Bedenke, daß ein noch so guter und kluger Mensch,
wenn er zum Fanatiker einer Idee wird
– und sei es die höchste und schönste –
sich in ein böses und beschränktes Wesen verwandelt.

(aus: »Faust und die Stadt«)
~ Anatoli Wassiljewitsch Lunatscharski ~
russischer Kulturpolitiker, Marxist und Schriftsteller; 1875-1933

Zitante 02.05.2022, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anatoli Wassiljewitsch Lunatscharski, Tagesspruch, 20220502,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Es gehört auch zum Leben, sich einer schweren Notwendigkeit unterziehen zu lernen.

~ Gottfried Keller ~
(1819-1890)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Mit der Hoffnung, dass sie am nächsten Morge
...mehr
Zitante Christa:
Mir fiel bei der Auswahl dieser "Weisheit" ei
...mehr
Marianne:
Glücksgefühle empfinde ich persönlich mit
...mehr
Monika:
Ich denke, man muss zuerst wissen, was ich pe
...mehr
Helmut Peters:
Ist das so?? Dann bin ich offensichtlich noch
...mehr
Monika:
Rund 2,2 Milliarden Menschen bezeichnen sich
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ic
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum