Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 27.11.2021

Jeannine Luczak-Wild

Philosophie:
Wider alle Vernunft
für die Vernunft.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 27.11.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

Alois Essigmann

Ich wollte
schreiben wäre so schwer,
wie etwas sagen.

(aus: »Gott, Mensch und Menschheit« - Aphorismen)
~ Alois Essigmann ~
österreichischer Offizier, Kanzleigehilfe und Autor; 1878-1937

Zitante 27.11.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alois Essigmann

Rolf Friedrich Schuett

Freie Natürlichkeit
ist meist nur ungezwungene Geistlosigkeit.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 27.11.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rolf Friedrich Schuett

Werner Mitsch

Lass deine Faust in der Tasche.
Denke lieber mit dem Kopf.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 27.11.2021, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Platon, Spruch des Tages zum 27.11.2021

Das extreme Trachten nach dem,
was in der Demokratie als gut gilt,
stürzt die Demokratie.

(aus: »Der Staat«)
~ Platon ~

latinisiert: Plato;
antiker griechischer Philosoph, Schüler des Sokrates; lebte um 428 bis 347 v. Chr.



Zitante 27.11.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Platon, Tagesspruch, 20211127,

Heute, 27.11.2021

Geburtstag haben

* 1635: Françoise d'Aubigné, Marquise de Maintenon († 1719)
* 1754: Georg Forster († 1794)
* 1798: Franz Wüllner († 1842)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 430 bis 355 v. Chr.: Xenophon
* lebte um 1170 bis 1230: Walther von der Vogelweide

Namenstag haben

Bilhild (Brunhild), Gaston, Jakob, Modest(us),
Odette (Oda, Uta), Virgil, Vitus

Bauernweisheit/Wetterregel

Es bringt Novemberschnee auf nassem Grund
gar schlechte Erntestund.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 27.11.2016«
»alle Beiträge vom 27.11.2017«
»alle Beiträge vom 27.11.2018«
»alle Beiträge vom 27.11.2019«
»alle Beiträge vom 27.11.2020«
»zum Archiv«

Zitante 27.11.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen.

~ Thomas von Aquin ~
(1225-1274)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn gegenseitiger Respekt vor des anderen An
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein tolles Bild mit dem Spruch. Unen
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist ein sehr mutmachender u
...mehr
Siegfried Wache:
Zum Abospruch gibt es eine eingängiere Varia
...mehr
Anne P.-D.:
Kunst liebe ich sehr, ob in schönen Bildern
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ferstl. Zur Liebe gehört da
...mehr
Marianne:
Damit ist alles gesagt, um Liebe leben zu kö
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,das ist eine wirkl
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,dieser so gefü
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß euch der Wunsch und die K
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum