Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Charlotte El. Böhler-Mueller

Charlotte El. Böhler-Mueller

Die Liebe der Kinder und Enkel
ist das Brot des Alters.

(aus: »Träume sind Eskapaden der Seele«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 17.08.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charlotte El. Böhler-Mueller, Spruch des Tages zum 19.05.2020

An jedem Tag
irgend einem Menschen eine Freude machen;
es wird Dir kein Tag mehr freudlos sein.

(aus: »Perlen für Dich«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Bildquelle: fokra/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Charlotte El. Böhler-Mueller

Die Erfüllung seiner Wünsche
hat schon manchen in das Verderben geführt

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 29.04.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

'Beruf' sollte stets aus 'Berufung' hervorgehen.
Nur dann kann die Arbeit Freude und Erfolg bringen.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 10.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Der Streit mit einem Betrunkenen
ist ein Streit mit dem Alkohol.

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 04.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Welche Eitelkeit zu behaupten,
man sei bescheiden.

(aus: »Aphorismen -Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 27.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charlotte El. Böhler-Mueller

Reisen:
Einen Ort verlassen,
um sich nach ihm zurückzusehnen.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Ein ironisches Wort
kann mehr verletzen
als ein hartes.

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 05.04.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

"Komm doch mal vorbei!"
Wann? Heute? Morgen?
Oder eigentlich: nicht unbedingt nötig?

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 12.03.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Auf eines Menschen Ehrenwort zu vertrauen
bei welchem man ein solches für nötig erachtet
ist ein Absurdum hoch zwei.

(aus: »Wie Schmetterlinge«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 09.01.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Kein Wissen scheint schwerer zu erwerben als die Erkenntnis, wann man aufhören muß.

~ Jonathan Swift ~
(1667-1745)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Steffen Mayer:
Ich frag mich, ob das überhaupt möglich ist
...mehr
Steffen Mayer:
"Mach dir nichts draus" - sagt der Kunstbanau
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum