Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Carl Hilty

Carl Hilty

Die Grundlage des Charakters
muß in dem Kinde gelegt sein,
bevor es in die Schule kommt.

(aus seinen Briefen)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 09.07.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Überhaupt wohnt natürlicher Edelmut,
die schätzbarste aller natürlichen Eigenschaften der Menschen,
weit mehr in den unteren Klassen
und die "Edelsten der Nationen" sind anderswo zu suchen,
als da, wo man sie nach gewöhnlicher Sprechweise anzunehmen pflegt.

(aus: »Glück«, Band II)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 28.02.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Zum Vorwärtskommen gehört Unangenehmes;
wenn du höher hinauf willst als die große Menge,
so mache dich zum Leiden bereit.

(aus: »Glück«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 28.02.2018, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Die Gottesgemeinschaft muss sich
in jedem einzelnen Menschenleben als
die höchste Macht auf Erden bewähren.

(aus: »Glück«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 11.08.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Wenn alle richtig arbeiten würden,
so wäre die sogenannte soziale Frage gelöst,
und auf einem andern Wege wird sie überhaupt nicht gelöst werden.

(aus: »Glück«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 13.03.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Ohne ein ganz persönliches Verhältnis zu Gott
hat das Beten überhaupt eigentlich gar keinen Sinn.

(aus: »Glück«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 26.02.2017, 10.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Carl Hilty*

Bis auf einen gewissen Grad wird auch das Christentum
stets einen nationalen Typus annehmen.

(aus: »Neue Briefe«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 13.08.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*

Die politische Selbständigkeit eines Volkes
ist jedem andern Gute auf immer vorzuziehn.

(aus: »Politisches Jahrbuch«)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 22.02.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl Hilty*, Spruch des Tages zum 18.02.2016

Achte auf das Kleine in der Welt,
das macht das Leben reicher und zufriedener.

(zugeschrieben)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: GLady/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 18.02.2016, 00.05 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Carl Hilty*

In den großen Krisen des Lebens muß man immer zuerst wagen;
dann kommt das Können und zuletzt das Sehen,
daß es das Richtige war.

(zugeschrieben)
~ Carl Hilty ~
Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe; 1833-1909

Zitante 01.12.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
"Schatten werfen" – sowohl im realen wie im
...mehr
Anne P.-D.:
Das Motiv zeigt, wie toll eine Blume im Schat
...mehr
Marianne:
Ein grandioses Bild hast du zum Text ausgesuc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Super Bild ausgesucht zum wahren Spruch.Gruß
...mehr
Helga F.:
Wie wahr, gerade das Allerunscheinbarste wirf
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum