Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 24.02.2021

Alltagssplitter, 24.02.2021

Zitante 24.02.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Wilhelm Raabe

Wir tragen eben den Frieden wie ein Gewand,
an dem wir vorn flicken, während es hinten reißt. –
Der Stoff hält sich eben nicht.

(aus: »Horacker« [1876])
~ Wilhelm Raabe ~, Pseudonym: Jakob Corvinus

Pseudonym: Jakob Corvinus;
deutscher Schriftsteller und Vertreter des poetischen Realismus; 1831-1910

Zitante 24.02.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Raabe

Georg Skrypzak

Die Schnelligkeit hat inzwischen
eine Geschwindigkeit erreicht,
die sich nicht mehr folgen kann.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~

deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker; * 1946

Zitante 24.02.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak

Cäsar Flaischlen

Verstand ist nichts! Verstand hat jeder!
Empfindung ist es, die das Leben weiht und heiligt!

(zitiert in: »Sprüche eines Steinklopfers« [1919])
~ Cäsar (Otto Hugo) Flaischlen ~
deutscher Lyriker und Mundartdichter; 1864-1920

Zitante 24.02.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Cäsar Flaischlen

Hermann Lahm, Spruch des Tages zum 24.02.2021

Wer nicht über sich selbst hinausschauen kann,
wird nie einen weiten Horizont besitzen.

(aus dem Manuskript »Kurze«)
~ © Hermann Lahm ~

deutscher Hobby-Autor; * 1948



Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.02.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Lahm, Tagesspruch, 20210224,

Heute, 24.02.2021

Geburtstag haben

* 1500: Karl V. († 1558)
* 1536: Clemens VIII. († 1605)
* 1786: Wilhelm Grimm († 1859)
* 1806: Julie Burow († 1868)
* 1829: Friedrich Spielhagen († 1911)
* 1831: Albert Schäffle († 1903)
* 1836: Winslow Homer († 1910)
* 1852: George Moore († 1933)

Namenstag haben

Edelbert, Eunike (Eunice), Ida, Irmgard (Irma), Matthias

Bauernweisheit/Wetterregel

Nach Sankt Mattheis
geht kein Fuchs mehr übers Eis.

Zitante persönlich (Alltagssplitter)

»hier«
(Paßwort auf Anfrage »an diese Mailadresse«)

Zitantes frühere »Heute«-Beiträge

»hier«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Carola Blacker*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 24.02.2016«
»alle Beiträge vom 24.02.2017«
»alle Beiträge vom 24.02.2018«
»alle Beiträge vom 24.02.2019«
»alle Beiträge vom 24.02.2020«

Zitante 24.02.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Das allein macht glücklich, wenn wir uns unserer Rolle bewusst werden, und sei sie noch so unbedeutend.

~ Antoine de Saint-Exupéry ~
(1900-1944)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Ja genau und die Viecher fühlen sich bei Veg
...mehr
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum