Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.01.2021

Alltagssplitter, 20.01.2021

Zitante 20.01.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Gaius Valerius Catullus

Zu rechter Zeit schweigen,
ist eine edle (schöne) Kunst.

(zitiert in: »Wander. Deutsches Sprichwörter-Lexikon [1880]«)
~ Gaius Valerius Catullus ~

kurz Catull genannt;
römischer Dichter, gehörte zum Kreis der Neoteriker; lebte im 1. Jh. v. Chr.

Zitante 20.01.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gaius Valerius Catullus

Leon R. Tsvasman

Gerechtigkeit lebt vom Differenzieren,
nicht vom Vergleichen.

(aus einem Manuskript)
~ © Leon R. Tsvasman ~

deutsch-russischer Denker, Künstler und Literat; * 1968

Zitante 20.01.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leon R. Tsvasman

Ernst von Feuchtersleben

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter,
ohne Vergnügen kein Geist.

(aus: »Zur Diätetik der Seele«)
~ Ernst (Maria Johann Karl Freiherr) von Feuchtersleben~

österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist; 1806-1849

Zitante 20.01.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst von Feuchtersleben

Pavel Kosorin, Spruch des Tages zum 20.01.2021

Versuche nicht, Versäumtes nachzuholen –
wende dich dem zu, das auf dich wartet.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~

tschechischer Aphoristiker; * 1964



Zitante 20.01.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin, Tagesspruch, 20210120,

Heute, 20.01.2021

Geburtstag haben

* 1499: Sebastian Franck († 1542)
* 1718: Élie Catherine Fréron († 1776)
* 1788: Johann Baptist von Hirscher († 1865)

Sterbetag haben

* 1568: Christoph Lehmann († 1638)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 50 bis 138 n. Chr.: Epiktet

Namenstag haben

Fabianus, Jakob, Sebastian, Ursula, Ute

Bauernweisheit/Wetterregel

Tanzen Fabian schon die Mücken,
muß man den Kühen das Futter bezwicken.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Andrea Koßmann*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.01.2016«
»alle Beiträge vom 20.01.2017«
»alle Beiträge vom 20.01.2018«
»alle Beiträge vom 20.01.2019«
»alle Beiträge vom 20.01.2020«

Zitante 20.01.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
Es ist eine Regel der Klugen, die Dinge zu verlassen, ehe sie uns verlassen.

~ Gracián B. Morales ~
(1601-1658)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum