Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 23.04.2020

Alltägliches, 23.04.2020


beheben:
konnte ich ohne Inanspruchnahme eines "Experten" mein Malheur, das ich beim Telefonieren durch das unabsichtliche Betätigen der Tastatur selbst verursacht hatte: Menü-, Symbol- und Taskleiste waren verschwunden. Der Bildschirm im Vollanzeige-Modus, keine Möglichkeit irgendwohin zu klicken, um eine Hilfe- bzw. Internetsuch- und Lösungsfunktion zu erreichen. Irgendwann die Idee, auf die Windows-Taste zu drücken und von dort aus mich mühsam weitergearbeitet.

gehört:
das Buch von Horst Eckert: Der Schattenboxer, Teil 2 aus der Reihe des Düsseldorfer Kommissars Vincent Che Veih. Bekannte Stadtteile, Straßennamen und Erinnerungen an die Zeit der RAF und der deutschen Wiedervereinigung mit den Tätigkeiten der Treuhandanstalt. Interessant!

gelesen:
»Die Katze die in den Ohrensessel biss« , Teil 2 der Lilian Jackson Braun-Katzenkrimi-Reihe.

erinnert:
an einen mir nahe stehenden Menschen in der frühen Erwachsenenzeit (also Anfang der 1970er Jahre). Er sagte immer: "Jedes große Volk, jede bedeutende Kultur ist an ihrer Dekadenz zugrunde gegangen".

Anglizismen:
das Wort "Homeoffice" ist in anderen Ländern genau so wenig bekannt wie z.B. "Handy". Wer erfindet eigentlich solche Begriffe?
.

Zitante 23.04.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

William Congreve

Ich bin immer der Meinung der Gelehrten,
wenn sie zuerst sprechen.

{I am always of the opinion with the learned,
if they speak first.}

(aus: »Incognita«)
~ William Congreve ~

englischer Dramatiker und Dichter; 1670-1729

Zitante 23.04.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Congreve

Jeannine Luczak-Wild

Ethik ist eine Buchhaltung, in der
"Soll" in der Einzahl und
"Haben" in der Mehrzahl steht.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 23.04.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

Wolfgang J. Reus, Spruch des Tages zum 23.04.2020

Das Wichtigste am Vergeben ist:
Man darf nicht nur mit der Zunge vergeben,
man darf auch nicht nur mit dem Gehirn vergeben:
man muss mit dem Herzen vergeben.
Sonst ist alles vergeblich.

(aus: »Zeit-Zeugnisse Nr. 38 [01-2006]«)
~ © Wolfgang J. Reus ~

deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006



Bildquelle: congerdesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 23.04.2020, 00.10| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Reus, Tagesspruch, 20200423,

Heute, 23.04.2020

Geburtstag haben

* 1564: William Shakespeare († 1616)
* 1708: Friedrich von Hagedorn († 1754)
* 1791: James Buchanan († 1868)
* 1818: James Anthony Froude († 1894)
* 1840: Max Haushofer († 1907)
* 1858: Max Planck († 1947)

* 1945: Rainer Kaune
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Adalbert, Georg (Jörg, Jürgen, Jörn),
Gerhard (Gerd, Gert, Gerrit), Teresa-Maria

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist Georgi mild und schön,
wird man noch schlecht Wetter seh'n.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Pater Phil Bosmans*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 23.04.2016«
»alle Beiträge vom 23.04.2017«
»alle Beiträge vom 23.04.2018«
»alle Beiträge vom 23.04.2019«

Zitante 23.04.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Alles auf einmal tun wollen zerstört alles auf einmal.

~ Georg Christoph Lichtenberg ~
(1742-1799)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Jaja, die Böhsen Märchenonkelz. Geh
...mehr
Steffen Mayer:
Exakt(?) mein Thema heute und im Moment: Auf
...mehr
Marianne:
Kalorienfrei, kostenlos und Herzen öffne
...mehr
Anne P.-D.:
Das Lächeln ist so wichtig für jede
...mehr
Helga F.:
Richtig, es ist gesünder und es kostet n
...mehr
Anne P.-D.:
Träume im Leben sind immer sehr wichtig,
...mehr
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum