Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alexander Eilers

Alexander Eilers

"Die Wahrheit ist ein Weib."
Nietzsches Gleichung mit zwei Unbekannten.

(aus: »AberWitz«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 03.08.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Amoklauf.
Die Öffentlichkeit nimmt ein Blutbad.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen« – Aphorismen [2011])
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 03.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers, deutscher Aphoristiker, 1976 (Biographie)


Alexander Eilers

deutscher Aphoristiker

* 15.04.1976 (Fulda)


Zu den Texten von Alexander Eilers auf der Zitantenseite

Alexander Eilers, geboren am 15.4.1976 in Fulda, ist Anglistik- und Philosophiestudent an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er hat zeitweise als Lektor bei einem Wissenschaftsverlag gearbeitet und übersetzt psychoanalytische Fachliteratur aus dem Englischen.

Eine Auswahl seiner Aphorismen erschien im Herbst 2002 in der Stuttgarter Philosophiezeitschrift "Der Blaue Reiter". Weitere Texte von ihm sind auf der Homepage des Online-Literaturmagazins "Schnipsel" zu finden.

Darüber hinaus wird er im Frühjahr 2005 in der neusten Ausgabe der "Ungewußt" vertreten sein, die das Siegener Institut für Angewandtes Nichtwissen e.V. in jährlichen Abständen herausgibt.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Kätzereien und Underdogmen« - Aphorismen (ISBN-10: 3932289943; ISBN-13: 978-3932289941)
»Kätzereien« - Aphorismen (ISBN-10: 3932289471; ISBN-13: 978-3932289477)
»Wissensbisse« - Aphorismen (ISBN-10: 3932289188; ISBN-13: 978-3932289187)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)
»Gedanke, Bild und Witz: Aphorismen« - Fachbeiträge - Illustrationen (ISBN-10: 3819607358; ISBN-13: 978-3819607356)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Alles hat seine Zeit: Winter und Sommer, Herbst und Frühling, Jugend und Alter, Wirken und Ruhe.

~ Johann G. von Herder ~
(1744-1803)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Lieben Dank für Eure Gedanken zum Thema Lebe
...mehr
Helga F.:
Ein schönes Bild und passende Lebensweisheit
...mehr
Marianne:
Auf unserer Lebensreise treffen wir auf glüc
...mehr
Anne P. -D.:
Ein weiser Spruch, um die Reise des Lebens so
...mehr
Quer:
Ja, die Reise geht weiter, bis sie zuende geh
...mehr
Rainer Ostendorf:
Was hätte er wohl zum Gendern gesagt?
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, auch bei mir kamen Erinnerunge
...mehr
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum