Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alexander Eilers

Alexander Eilers

Wer mit beiden Beinen auf der Erde steht,
kommt keinen Schritt voran.

(aus: »Kätzereien«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 16.08.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Alle Menschen
sind gleich verschieden.

(aus: »Wissensbisse«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 18.07.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

"Frei unter Freien" -
eine versteckte Hierarchie?

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 07.07.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Akademikerkarriere:
Dissertation, Habilitation, Rehabilitation.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 03.06.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Den Plural
gibt es nur im Singular.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 28.05.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Alles schon dagewesen!
Auch die Suche nach dem Neuen.

(aus: »Kätzereien«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 07.05.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Alles geht vorbei.
An mir.

(aus: »Wissensbisse« - Aphorismen)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 18.04.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Am meisten neiden sie einem den Verlust.

(aus: »Wissensbisse«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 10.03.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Im Menschen
ist die Natur außer sich.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 08.03.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Die einzige Wahrheit des Kapitalisten
ist die bare Münze.

(aus: »AberWitz« - Aphorismen)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 29.01.2016, 20.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Es gibt ein Auge der Seele. Mit ihm allein kann man die Wahrheit sehen.

~ Platon ~
(427-347 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dieser Segenswunsch ist sehr schön und das B
...mehr
Helga F.:
Ein sehr schöner Segensgruß und passendes B
...mehr
Heidrun:
Vielen Dank für diesen tollen Spruch und daz
...mehr
Anne P. -D.:
Eben hörte ich im Radio gute Gedanken von de
...mehr
Marianne:
Wenn gegenseitiger Respekt vor des anderen An
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein tolles Bild mit dem Spruch. Unen
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist ein sehr mutmachender u
...mehr
Siegfried Wache:
Zum Abospruch gibt es eine eingängiere Varia
...mehr
Anne P.-D.:
Kunst liebe ich sehr, ob in schönen Bildern
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ferstl. Zur Liebe gehört da
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum