Erhard Schümmelfeder, Spruch des Tages zum 05.10.2022

Eine verschlossene Tür:
Symbol der ältesten aller Weltanschauungen:
Misstrauismus.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954



Bildquelle: haalkab/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.10.2022, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder, Tagesspruch, 20221005,

Heute, 05.10.2022

Geburtstag haben

* 1609: Paul Fleming († 1640)
* 1713: Denis Diderot († 1784)
* 1758: August Lafontaine († 1831)
* 1777: Guillaume Dupuytren († 1835)
* 1872: Friedrich Rittelmeyer († 1938)
* 1882: Robert Goddard († 1945)

Sterbetag haben

* 1768: Tecumseh († 1813)

Namenstag haben

Anna, Atilla, Flavia, Gall(in)a, Gerwig (Herwig),
Meinolf (Meinulf), Placido, Timerlin

Bauernweisheit/Wetterregel

Im Oktober der Nebel viel,
bringt im Winter dann der Flocken Spiel.

Zitantes frühere »Heute«-Beiträge

»hier«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

»ORF-Teletextseite«

Zum Nachlesen

»Aphorismen von Werner Mitsch«

»alle Beiträge vom 05.10.2016«
»alle Beiträge vom 05.10.2017«
»alle Beiträge vom 05.10.2018«
»alle Beiträge vom 05.10.2019«
»alle Beiträge vom 05.10.2020«
»alle Beiträge vom 05.10.2021«
»zum Archiv«

Zitante 05.10.2022, 00.05| PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heute

Hans-Jörg Große

Schön ist
die Aussicht auf Einsicht.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 04.10.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

Charles Baudelaire

Theorie der wahren Zivilisation:
Sie liegt weder im Gas noch im Dampf noch im Tischerücken,
sondern einzig und allein in der Verminderung der Erbsünde.

{Théorie de la vraie civilisation.
Elle n'est pas dans le gaz, ni dans la vapeur, ni dans les tables tournantes.
Elle est dans la diminution des traces du péché originel.}

(aus: »Tagebücher« [Journaux intimes])
~ Charles-Pierre Baudelaire ~

französischer Schriftsteller, einer der bedeutendsten Lyriker und Wegbereiter der literarischen Moderne; 1821-1867

Zitante 04.10.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Baudelaire

Rupert Schützbach

Die Lüge
hat schätzungsweise mehr Menschen glücklich gemacht
als die Wahrheit.

(aus: »WeltAnschauung« – Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~

deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller; * 1933

Zitante 04.10.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

Otto Leixner von Grünberg, Spruch des Tages zum 04.10.2022

Frechheit
ist fast immer die Maske der Feigheit.
Der Mutige ist ruhig.

(aus: »Aus meinem Zettelkasten«)
~ Otto Leixner von Grünberg ~

auch: Otto von Leixner;
österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker, Journalist und Historiker; 1847-1907



Zitante 04.10.2022, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Leixner, Tagesspruch, 20221004,

Johann Wolfgang von Goethe

Denn der Mensch, der zur schwankenden Zeit auch schwankend gesinnt ist,
Der vermehret das Uebel und breitet es weiter und weiter;
Aber wer fest auf dem Sinne beharrt, der bildet die Welt sich.

(aus: »Hermann und Dorothea«)
~ Johann Wolfgang von Goethe ~

deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann, 1749-1832

Zitante 03.10.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Wolfgang von Goethe

Kristiane Allert-Wybranietz

Erwartungen

Was andere von Dir erwarten, solltest Du nur dann erfüllen, wenn Du es willst.
Schließlich bist Du kein Automat, der mitleidet, drückt man die Taste "Mitleid" –
der zuhört, drückt man die Taste "Zuhören"–
der lustig ist, drückt man die Taste "Lustig" –
der still ist, drückt man die Taste "Ruhe" und so weiter...
Begegnest Du solchen Tastendrückern laß ruhig mal TILT – GESTÖRT aufleuchten.

(aus: »Liebe Grüße« – Neue Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~

deutsche Lyrikerin; 1955 – 2017

Zitante 03.10.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kristiane Allert-Wybranietz

Hildegard von Bingen

Kein Mensch würde seine Zither so schlagen,
daß ihre Saiten springen.

(aus: »Der Mensch in der Verantwortung« [Liber vitae meritorum, 1148–1163]
~ Hildegard von Bingen ~
deutsche Benediktinerin, Mystikerin, Heilige und Kirchenlehrerin, 1098-1179

Zitante 03.10.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hildegard von Bingen

Gudrun Zydek, Spruch des Tages zum 03.10.2022

Gerechtigkeit, das ist die Waage,
mit der der Geist die Sache misst.

(aus: »Himmlische Regentropfen« – Gedichte)
~ © Gudrun Zydek ~

deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944



Bildquelle: sergeitokmakov/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 03.10.2022, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek, Tagesspruch, 20221003,

Aus der Bibel, Spruch des Tages zum 02.10.2022

Aber der siebte Tag
ist ein Ruhetag...

~ Aus der Bibel (Gute Nachricht Bibel), ~
Altes Testament, Geschichtliche Bücher, Das zweite Buch Mose (Exodus),
Kapitel 20, Vers 10


Bildquelle: IgorShubin/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.10.2022, 00.10| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bibelspruch, Tagesspruch, 20221002,

Karl Gutzkow

Gereiche es dir zum Trost, daß, wie ein Bild,
alles Schöne und Gute, bis es anerkannt wird,
erst nachdunkeln muß.

(aus: »Vom Baum der Erkenntnis« – Denksprüche [1868])
~ Karl (Ferdinand) Gutzkow ~

auch: E. L. Bulwer;
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist, einer der Stimmführer der jungdeutschen Bewegung; 1811-1878

Zitante 01.10.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Gutzkow

Ulrich H. Rose

Die Wirklichkeit ist
das Greif- und Begreifbare.

(aus einem Manuskript [2014])
~ © Ulrich H. Rose ~

deutscher Chemotechniker und Philosoph aus sich heraus; * 1951

Zitante 01.10.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich H. Rose

Julius Wolff

Der rechte Mann füllt überall seinen Platz aus in der Welt,
wenn er nur seine Pflicht tut und etwas schafft,
was ihm selber zur Ehre und
seinen Mitmenschen zum Segen gereicht.

(aus: »Der Sülfmeister«)
~ Julius Wolff ~
deutscher Dichter und Schriftsteller; 1834-1910

Zitante 01.10.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Julius Wolff

Markus Mirwald, Spruch des Tages zum 01.10.2022

Manch einer findet im Versuch,
allem den Sinn abzusprechen,
einen Sinn.

(aus: »Bei Licht besehen« [Band 2 der Reihe: »Wesentliches in wenigen Worten«])
~ © Markus Mirwald ~

österreichischer Soziologe & Aphoristiker; * 1982



Zitante 01.10.2022, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Markus Mirwald, Tagesspruch, 20221001,

Heute, 01.10.2022

Zitante 01.10.2022, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Angenehm sind die getanen Arbeiten.

~ Cicero ~
(106-43 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Eine Aussage, die es in sich hat - und uns ma
...mehr
Marianne:
...und diesen genießen!Herbstliche Sonntagsg
...mehr
Anne P. -D.:
Genau das tue ich gerade. Lange geschlafen un
...mehr
Marianne:
Eine gute Einstimmung auf den Oktober. Wenn "
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt. Trotzdem sind vor allem positive
...mehr
Marianne:
Gut beschrieben!Liebe GrüßeMarianne
...mehr
Marianne:
Ich denke, großartige Menschen haben ihre Ei
...mehr
Anne:
Hihi***stimmt; kann ich bestätigen!Ein klein
...mehr
Marianne:
Das Katzenbild passt hervorragend zum Spruch.
...mehr
Helmut Peters:
Und der Aphoristiker durchforstet den Papierk
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum