Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Takt ist ein Deckmäntelchen
für allzu nackte Wahrheiten.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.10.2021, 07.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Satan ist
das schwarze Schaf in Gottes Schöpfung.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 15.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Radio hat den Vorteil,
dass man nebenher fernsehen kann.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Patienten sind in der Regel Fälle.
Ein Patient aber, der kein Fall sein will,
ist ein Fall für sich.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Öffentliche Meinung ist
Geschwätzigkeit en masse.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 12.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Nachgeben:
Synonym für Aufgeben?

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 11.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Man braucht einen Hohlkopf nur mit Zement auszugießen
und schon hat man ein Denkmal.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 10.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Kapitalismus.
Die Großen machen die Kohle
und die Kleinen zahlen die Zeche.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 08.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Je dümmer die Regeln,
um so intelligenter die Ausnahmen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 07.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Ich bin so frei, sagte die Freiheit
und suchte das Weite.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 06.10.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.

~ Samuel Butler d.Ä. ~
(1612-1680)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Dorothee Technau:
Phantastisch. Passt genau in die aktuelle Zei
...mehr
Steffen Mayer:
"Ich glaub 's behakt" kann man zu den me
...mehr
Steffen Mayer:
Mein erster Spruch, der mir in einem Traum od
...mehr
Marianne:
Vielleicht erfüllen sie sich dennoch? He
...mehr
Quer:
Das ist schön gesagt. Vielleicht ist es
...mehr
Helga F.:
Bingo! Genau so ist es.Aber bis dahin.... mei
...mehr
Edith T.:
Das ist ein wunderschön passendes Foto z
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum