Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Martin Gerhard Reisenberg

Martin Gerhard Reisenberg

Erst die genaue Regelkenntnis
macht den wahren Spielverderber.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 09.10.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Die Gerechtigkeit behält sich für ihren Lauf
immer den längsten Atem vor.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 08.08.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Der humanere Politiker ist natürlich jener,
der am undurchsichtigsten zu lügen vermag.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 12.06.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Vom Faustkeil zur Atombombe ist der Weg nicht weit.
Dazwischen befindet sich nur der Mensch.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 10.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Statt sie zu waschen,
sollte eine Hand die andere lieber wärmen.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 12.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Wortlosigkeit
spricht beinahe immer Bände.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 16.12.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

An einer goldenen Kette bleibst du viel schärfer gefangen.
Denn auch die Kette muß bewacht werden!

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 13.12.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Manchen Naturgesetzen vermagst du zwar gerade noch zu entgehen,
die Gesetze der Menschen jedoch verfolgen dich unerbittlich.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 25.10.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg, Spruch des Tages zum 13.09.2017

Schafe, die gut in der Wolle sind,
können ihre Genügsamkeit nicht oft genug preisen.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: suju/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 13.09.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg

Mit Leichtsinn versehen
schwebt man niemals lange oben.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023

Zitante 08.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Für die Menschen gibt es nichts Überzeugenderes als die Erfolge; willig beugen sie sich dem Glücke und dem Ruhm.

~ Leopold von Ranke ~
(1795-1886)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum