Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jochen Mariss

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 22.11.2020

Diese Blumen sind verzaubert:
sie machen aus Kummer Zuversicht,
sie machen das Schwere leicht und das Trübe klar.
Alltagsgrau wird kunterbunt.
Wünsche werden wahr.

(von der Homepage: grafik-werkstatt.de)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


Bildquelle: chulmin1700/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 22.11.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 23.08.2020

Von Zeit zu Zeit Inne halten und die Augen schließen,
dem Flüstern der Stille lauschen,
mit einem Tuch aus Gelassenheit ganz behutsam die Eile wegwischen,
Kraft schöpfen aus dem Brunnen der Ruhe.

(von seiner Homepage)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


Bildquelle: Tama66/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 23.08.2020, 00.10 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 17.05.2020

Jeden Tag wie der Frühling erwachen:
Mit Sonne im Herzen, mit Schmetterlingen im Bauch
und mit der Lust und Laune einer ganzen Blumenwiese.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


Bildquelle: congerdesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.05.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 02.02.2020

Blüten sind die Sterne des Tages,
sie sind das Lächeln der Pflanze,
ein Gruß ohne Worte in den Farben des Glücks.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: snow198298/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.02.2020, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss

Erschrecke dich nicht am tiefen Abgrund.
Dein Mut wird dir Flügel verleihen.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955

Zitante 03.12.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 17.11.2019

Am Ende kommt es gar nicht so sehr darauf an,
wie weit wir es gebracht haben, sondern darauf,
ob wir unseren eigenen Weg gegangen sind.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Kranich17/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.11.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 08.09.2019

Manchmal suchen wir so lange den Schlüssel zum Glück,
bis wir merken, dass er steckt.

(von seiner Homepage blueboxbi.de/jochen/jochen)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Efraimstochter/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.09.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss

Folge der Stimme deines Herzens, denn sie allein kennt den Weg zum Glück.
Vertraue ihr in kleinen wie in großen Fragen, denn sie irrt sich nie.
Höre auf sie, denn sie führt dich immer zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955

Zitante 17.06.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 07.04.2019

Die Kunst zu leben besteht vielleicht vor allem darin,
seinen eigenen Weg zu gehen und sich dabei
die Offenheit zu bewahren, immer wieder
neue Wege zu entdecken.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Efraimstochter/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.04.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss

Einander zu schreiben ist der Versuch,
ein Sternenfunkeln aus Worten
in das Herz eines anderen Menschen zu schicken.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~

deutscher Autor und Fotograf; * 1955

Zitante 14.01.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Beginne damit, jetzt zu werden, was du später sein möchtest.

~ William James ~
(1842-1910)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Glü
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und recht ha
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Helga F.:
Da hat Ernst Ferstl leider Recht, Moralaposte
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum