Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jürgen Große

Jürgen Große, Spruch des Tages zum 09.03.2023

In Geschichtsbüchern
altert zumindest jene Vergangenheit nicht,
die man die Geschichte nennt.

(aus: »Die kreative Klasse – Nachrichten aus Winkel, Szene und Betrieb [2022]«)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963



Bildquelle: Darkmoon_Art/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.03.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große

Das klassische Werk hat mit seinem Zeitalter zu kämpfen,
das moderne mit den klassischen Werken anderer Zeitalter.

(aus: »Die kreative Klasse – Nachrichten aus Winkel, Szene und Betrieb [2022]«)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 02.02.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große

Toleranz ist der Respekt vor dem,
was man sonst verachten müßte.

(Der sterbende Gott – Agnostische Anmerkungen [2020])
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 25.10.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große, Spruch des Tages zum 13.08.2022

Nach Eliten verlangt man dort,
wo das Vorzügliche nicht ins Auge springt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963



Zitante 13.08.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große

Am wütendsten verteidigt man das Seine da,
wo man nicht mehr sagen kann,
welchem Raub man es verdankt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, Band 1)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 02.08.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große

Manche Bücher will man lieber
ein zweites Mal schreiben als ein zweites Mal lesen.

(aus: »Die kreative Klasse – Nachrichten aus Winkel, Szene und Betrieb [2022]«)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 20.05.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große

Jahrtausendelang wußte der Mensch
auf die Knie zu fallen,
heute kann er nur noch
zusammenbrechen.

(aus: »Der sterbende Gott – Agnostische Anmerkungen« [2020])
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 12.03.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Jörg Große

Er heulte mit den Wölfen,
bis sie ihn fraßen.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 03.03.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große, Spruch des Tages zum 03.01.2022

Das Lächeln ist
die Hornhaut der Seele.

(aus: »Phänomenologie des Unglücks. Aus dem Nachlaß eines Vormieters«)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963



Bildquelle: vilandrra/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 03.01.2022, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jürgen Große

Die Meinungswechsel eines Historikers
sind interessanter als die Machtwechsel,
von denen er berichtet.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963

Zitante 20.11.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Kein Akt der Freundlichkeit, wie klein auch immer, ist vergebens.

~ Aesop ~
(um 600 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Marianne:
Was für schöne Feen-Elfen-Herzen! I
...mehr
Marianne:
So unterschiedliche Einflüsse hat das me
...mehr
Marianne:
Anschalten, um später abzuschalten, k&ou
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem tollen Bild. Ich liebe
...mehr
Marianne:
Gut geschrieben! Stelle mir gerade so einen "
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum