Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Germund Fitzthum

Germund Fitzthum

Die großen Philosophen
haben ihre Lebensweisheiten der Nachwelt überliefert,
und doch sieht es so aus,
als hätten sie sie mit ins Grab genommen.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 05.04.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum, Spruch des Tages zum 29.01.2021

Die Humanität verdrängt das Tier im Menschen,
das Chaos holt es wieder hervor.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen [1976])
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938



Zitante 29.01.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum

Ein großes Talent
entfaltet sich selten ohne eine große Leidenschaft.

(aus: »Der Literat im Caféhaus« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 10.12.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum

Der Mensch wird geboren mit einem göttlichen Auftrag,
und diesen zu erfüllen, ist wahrer Gottesdienst.

(aus: »Der Literat im Caféhaus« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 30.09.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum, Spruch des Tages zum 19.06.2020

Die Uhren werden immer billiger,
die Zeit immer kostbarer.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Bildquelle: fancycrave1/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.06.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum

Unsere Verschwendungssucht
erfreut jeden, den sie trifft.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 28.04.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum

Das Duell konnte man abschaffen,
nicht aber die Rivalität unter den Männern.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 09.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum

Den Klugen erkennt man an dem, was er unternimmt;
den Weisen an dem, was er unterlässt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, Anthologie, Band 2)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 03.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Germund Fitzthum, Spruch des Tages zum 19.08.2019

Zähle deine Freunde und prüfe,
ob einer darunter ist, auf den du zählen kannst!

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: brebryans/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.08.2019, 00.10 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Germund Fitzthum

Im Reichtum verlieren wir
den Maßstab für die Werte des Lebens.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~

österreichischer Aphoristiker; * 1938

Zitante 19.06.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Suche immer zu nützen. Suche nie, dich unentbehrlich zu machen.

~ Marie von Ebner-Eschenbach ~
(1830-1916)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Ja genau und die Viecher fühlen sich bei Veg
...mehr
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum