Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Erhard Blanck

Erhard Blanck, Spruch des Tages zum 10.05.2024

Vorurteile machen die Welt übersichtlicher.
Vor allem, wenn wir das Wichtigste übersehen…

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 10.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck

Ungerechte Vorwürfe kann man zerstreuen.
Gerechte nicht mal verzeihen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 28.02.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck, Spruch des Tages zum 19.10.2023

Wer dem Licht entgegen geht,
sieht seinen Schatten nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942



Bildquelle: AD_Images/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.10.2023, 00.10 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Blanck

Am besten schmecken Antibiotika und Hormone
immer noch in Form eines Steaks.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 28.09.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck

Denken ist vielleicht der Vorläufer des Computers.
Aber der Computer ist noch nicht so weit.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 04.07.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck, Spruch des Tages zum 14.04.2023

Arme Kritiker!
Daß sie immer nur sehen, hören und lesen müssen,
was ihnen gar nicht gefällt!

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942



Zitante 14.04.2023, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Blanck

Man hat mich für dumm verkauft.
Aber der Preis war wenigstens hoch.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 11.01.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck, Spruch des Tages zum 29.09.2022

Das Gemeinwesen des Staates
wird mehr und mehr zum Gemein-Wesen.

(aus einem Manuskript [vermutlich 2003])
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942



Zitante 29.09.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Blanck

Computer sind
die Papierkörbe fürs Gedächtnis.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 22.09.2022, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Blanck

Schlaf vor Mitternacht sei der gesündeste.
Mag sein.
Aber wer stünde schon deshalb direkt nach Mitternacht wieder auf,
um sich den schöneren Dingen, dem Nachtleben, zu widmen?

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 09.07.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt.

~ Ernst von Feuchtersleben ~
(1806-1849)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum