Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

Otto Ernst

Wie würden sich deine Feinde freuen,
wenn du um ihretwillen wachtest.

(aus: »Vom geruhigen Leben, Humoristische Plaudereien«)
~ Otto Ernst ~, eigentlich Otto Ernst Schmidt
deutscher Dichter und Schriftsteller, 1862-1926

Zitante 11.03.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Billy, Spruch des Tages zum 11.03.2023

Schlechte Qualität
ist noch immer einer der sichersten Werte.

(aus: »Aphoretum« – Gesammelte Aphorismen [2010])
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst

eigentlich Walter Fürst; Schweizer Aphoristiker; 1932–2019



Zitante 11.03.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich Hebbel

Der Mensch hat freien Willen –
das heißt, er kann einwilligen ins Notwendige.

(aus seinen Tagebüchern)
~ (Christian) Friedrich Hebbel ~

Pseudonym: Dr. J. F. Franz;
deutscher Dramatiker und Lyriker; 1813-1863

Zitante 10.03.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Pavel Kosorin

Die meisten politischen Verträge
sind nur ein Fetzen hochwertigen Papiers.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~

tschechischer Aphoristiker; * 1964

Zitante 10.03.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Denis Diderot, Spruch des Tages zum 10.03.2023

Nur die Leidenschaften
und die großen Leidenschaften
können die Seele zu großen Dingen erheben.

{Il n'y a que les passions
et les grandes passions
qui puissent élever l'âme aux grandes choses.}

(aus: »Pensées philosophiques [Philosophische Gedanken]«)
~ Denis Diderot ~
französischer Schriftsteller, Übersetzer, Philosoph, Aufklärer, Literatur- und Kunsttheoretiker, Kunstagent und einer der wichtigsten Organisatoren und Autoren der "Encyclopédie", 1713-1784

Zitante 10.03.2023, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Harald Schmid

Das Märchen von der Zukunft ist zu alt,
als dass ich noch daran glauben könnte.

(aus: »Blitze aus heiterem Himmel« – Neue Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~

auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker; 1946–2020

Zitante 09.03.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Demokrit

Armut, Reichtum: Worte für Entbehrung und Überfluß.
Also ist, wer noch etwas entbehrt, nicht reich,
und wer nichts entbehrt, nicht arm.

(zitiert in: »Fragmente der Vorsokratiker« [1910])
~ Demokrit ~
antiker griechischer Philosoph, wird den Vorsokratikern zugerechnet; lebte um 460-371 v. Chr.

Zitante 09.03.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jürgen Große, Spruch des Tages zum 09.03.2023

In Geschichtsbüchern
altert zumindest jene Vergangenheit nicht,
die man die Geschichte nennt.

(aus: »Die kreative Klasse – Nachrichten aus Winkel, Szene und Betrieb [2022]«)
~ © Jürgen Große ~

deutscher Aphoristiker und Essayist; * 1963



Bildquelle: Darkmoon_Art/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.03.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Busch

Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen,
dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse,
damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten.

(aus: »Spricker«)
~ (Heinrich Christian) Wilhelm Busch ~

deutscher humoristischer Dichter und Zeichner; 1832-1908

Zitante 08.03.2023, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Georg Skrypzak

Es ist ein Gewinn,
nicht zu den Gewinnern zu zählen.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~

deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker; * 1946

Zitante 08.03.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.

~ Carl Hilty ~
(1833-1909)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Marianne:
Was für schöne Feen-Elfen-Herzen! I
...mehr
Marianne:
So unterschiedliche Einflüsse hat das me
...mehr
Marianne:
Anschalten, um später abzuschalten, k&ou
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem tollen Bild. Ich liebe
...mehr
Marianne:
Gut geschrieben! Stelle mir gerade so einen "
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum