Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 13.11.2020

Alltägliches, 13.11.2020

gelesen:
Internet, und zwar ein paar Seiten »Schillers Briefwechsel mit Körner«

Wort des Tages:
schätzbar (siehe obigen Link)
(warum kenne ich eigentlich nur die Versionen »abschätzbar« und »unschätzbar«?)

getan:
Arztbesuch (Onkologe)

gefreut:
alle Blutwerte (Hb, Leukozyten, Thrombozyten) im Normalbereich

bewegt:
Ergometer: 3 x 30 Minuten
gelaufen: vom Onkologen zur Stadtbücherei, vom Discounter wieder bis nach Hause (ca. 1,5 km)

gehört:
MP3: Sophie Bonnet: Pierre Durand-01_Provenzalische Verwicklungen (gestartet)

gegessen:
Müsli, restliche Gemüsepfanne von gestern; weil es etwas wenig war mit 2 Ziegenkäsetaler obenauf und 2 Scheiben Knäckebrot als Beilage

gedacht:
was bringt einen Menschen dazu, die Realität vollkommen auszublenden und einen ausländischen Egomanen, Lügenverbreiter und Bevölkerungsspalter zu beklatschen und zugleich ALLE dazu aufzurufen, gegen die "geplante Diktatur" in diesen Zeiten und in diesem, unserem Lande auf die Straße zu gehen?
.

Zitante 13.11.2020, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Johann Gottfried von Herder

Der Name Menschenrechte
kann ohne Menschenpflichten nicht genannt werden;
beide beziehen sich aufeinander...

(aus: »Briefe zur Beförderung der Humanität«)
~ Johann Gottfried von Herder ~

deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie
Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik; 1744-1803

Zitante 13.11.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Gottfried Herder

Niklaus von Flüe

Ach Gott, ich müßt dir das klagen,
Ich thus Kreuz nicht willig tragen.

(zitiert in: »Der selige Bruder Nikolaus von Flüe«, sein Leben und Wirken [1861])
~ Niklaus von Flüe ~, auch: Nikolaus von der Flüe, Bruder Klaus
einflussreicher Schweizer Bergbauer, Soldat, Einsiedler, Asket und Mystiker, gilt als Schutzpatron der Schweiz, 1947 heiliggesprochen; 1417-1487

Zitante 13.11.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Niklaus von Flüe

Charlotte El. Böhler-Mueller

Die Menschen scheinen
den Magnetismus für einander verloren zu haben:
statt Brücken bauen sie Mauern und Zäune.

(aus: »Perlen für Dich«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~

deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin; * 1924

Zitante 13.11.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

Sebastian Brant, Spruch des Tages zum 13.11.2020

Von solcher Macht man nie vernahm,
die nicht zuletzt ein Ende nahm,
sobald ihr Ziel, ihr Stündlein kam.

(aus: »Vom Ende der Gewalt«)
~ Sebastian Brant ~, latinisiert: Titio
deutscher Jurist, Professor für Rechtswissenschaft und Stadtsyndikus und Kanzler der Freien Reichsstadt Straßburg; um 1457-1521

Zitante 13.11.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sebastian Brant, Tagesspruch, 20201113,

Heute, 13.11.2020

Geburtstag haben

* 354: Augustinus von Hippo (auch: Augustinus von Thagaste, Aurelius Augustinus) († 430)
* 1312-1377: Edward III. († 1377)
* 1710: Charles-Simon Favart († 1792)
* 1715: Dorothea Christiane Erxleben († 1762)
* 1848: Albert I. († 1922)
* 1850: Robert Louis Stevenson († 1894)
* 1869: Helene Stöcker († 1943)

Namenstag haben

Carl, Eugen(ius), Gertrud, Helmut (Helmes), Herbert, Himerius (Immer, Imier),
Livia, Sieghard (Siard), Stanislaus, Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Novembermonat warm und klar,
bringt selten Segen im nächsten Jahr.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Albert Emil Brachvogel*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 13.11.2015«
»alle Beiträge vom 13.11.2016«
»alle Beiträge vom 13.11.2017«
»alle Beiträge vom 13.11.2018«
»alle Beiträge vom 13.11.2019«

Zitante 13.11.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Das Glück erkennt man nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen.

~ Weisheit aus Norwegen ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum