Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.12.2018

*Rupert Schützbach*

Normen der Ellbogengesellschaft:
Wer sich selbst erniedrigt, wird erniedrigt bleiben.
Wer sich selbst erhöht, wird als Macher gefeiert.

(aus: »Aus aller Herzen Länder« – Aphorismen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 04.12.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

*Rainer Maria Rilke*

Es gibt eine Menge Menschen,
aber noch viel mehr Gesichter,
denn jeder hat mehrere.

(aus: »Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge«)
~ Rainer Maria Rilke ~, eigentlich René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke
Lyriker deutscher Sprache; 1875-1926

Zitante 04.12.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Maria Rilke

*Wassily Kandinsky*

Jedes Kunstwerk ist Kind seiner Zeit,
oft ist es Mutter unserer Gefühle.

(aus: »Über das Geistige in der Kunst«)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 04.12.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wassily Kandinsky

*Samuel Butler der Jüngere*

Mir macht es nichts aus, zu lügen,
aber ich hasse die Ungenauigkeit.

{I do not mind lying,
but I hate inaccuracy.}

(aus: »Notebooks«)
~ Samuel Butler der Jüngere ~
britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 04.12.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Butler der Jüngere

*Karl Friedrich Kretschmann*

Wann wird die echte Weisheit einst geboren?
Die erste Stunde nach dem letzten Thoren!

(aus seinen Gedichten [Hoffnung in Zukunft])
~ Karl Friedrich Kretschmann~, auch: der Barde Rhingulph
deutscher Lyriker, Lustspielautor und Erzähler; 1738-1809

Zitante 04.12.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Friedrich Kretschmann

*Aulus Flaccus Persius*

Schön ist's doch, wenn man auf dich zeigt
und der Ruf ertönt: Der ist's!

(zugeschrieben)
~ Aulus Flaccus Persius ~, oft nur kurz Persius genannt
römischer Dichter etruskischer Abstammung; 34 bis 62 n. Chr.

Zitante 04.12.2018, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Aulus Flaccus Persius

*Thomas Carlyle*, Spruch des Tages zum 04.12.2018

Schweigen ist tief wie die Ewigkeit,
reden so flach wie die Zeit.

{Silence is as deep as eternity;
speech, shallow as time.}

(aus seinen Essays [Über Walter Scott])
~ Thomas Carlyle ~
schottischer Essayist und Historiker; 1795-1881

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: ernie114/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 04.12.2018, 00.10| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Carlyle, Tagesspruch, 20181204,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn ich in der Natur verweile, zieht Ruhe in
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß der Spruch in Kombination
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer und schöne
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Dem stimme ich voll zu. Hier in der Nähe des
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Text finde ich auch ganz toll, weil er
...mehr
Anne P.-D.:
Ruhe und Stille mag ich auch manchmal sehr, u
...mehr
Quer:
Oh ja, sich still halten und zur Ruhe kommen,
...mehr
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum