Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gabriele Ende

Gabriele Ende

Erst wenn wir wirklich zu uns gefunden haben,
hören wir auf, unsere Projektionen
auf die anderen zu werfen.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 23.11.2021, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gabriele Ende, Spruch des Tages zum 15.09.2021

Erst wenn wir bereit sind,
unser Gegenüber mit dem Herzen wahrzunehmen,
verflüchtigen sich Bewertung und Vorurteil!

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950



Bildquelle: silviarita/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.09.2021, 00.10 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gabriele Ende

Demut im Innersten
bringt uns einem anderen Menschen oft näher
als mancher Schritt im Außen.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 05.08.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gabriele Ende

Ein Mensch zeigt nicht viel von sich
durch das, was er spricht,
aber alles durch das,
was er tut.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 05.06.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gabriele Ende

Das Glücksgefühl, welches
nicht abhängig ist von äußeren Dingen,
ist wunderbar und beständig, denn
seine Ursache liegt in uns selbst.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 01.04.2021, 18.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gabriele Ende, Spruch des Tages zum 25.01.2021

Ein Lächeln versüßt den Tag,
wie der Zucker den Kaffee.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950



Bildquelle: suju/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 25.01.2021, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gabriele Ende

Schmerz, der verdrängt wird,
verliert nicht seine Dornen.
Die Narben, die sich bilden,
werden mit den Jahren aber weicher.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 05.12.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gabriele Ende

Das Glück liegt nicht in dem, was wir sehen können.
Es liegt in uns und wartet darauf, entdeckt zu werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 23.09.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gabriele Ende, Spruch des Tages zum 08.06.2020

Energie ist in allen Dingen,
auch in der leichtesten Feder,
wenn diese leise zur Erde sinkt!

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Bildquelle: TanteTati/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.06.2020, 00.10 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gabriele Ende

Oftmals erkennen wir die Chancen,
die in manchen Situationen und Ereignissen lagen,
wenn es zu spät ist.
Daraus zu lernen, ist aber immer die rechte Zeit!

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~

deutsche Lyrikerin und Autorin; * 1950

Zitante 13.02.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Tradition ist die Behauptung, dass das Gesetz bereits seit uralten Zeiten bestanden habe.

~ Friedrich W. Nietzsche ~
(1844-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Zumindest habe ich so einen Hohlkörper h
...mehr
Quer:
Hohlkörper dieser Art sind doch voll s&u
...mehr
Anne:
Diesen Spruch werde ich nun mit den Schokonik
...mehr
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum