Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Detlev Fleischhammel

Detlev Fleischhammel

Was ist schlimmer als ein Haar in der Suppe?
Suppe im Haar.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 15.04.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel, Spruch des Tages zum 10.02.2021

Alles Menschengemachte
ist nur provisorisch.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952



Bildquelle: Tama66/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 10.02.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Ratschläge heißen so, weil sie
oft in den Wind geschlagen werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 24.01.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Die meisten Menschen sorgen für alles Mögliche vor:
für Krankheiten, Arbeitslosigkeit und Alter,
für den Urlaub und sogar für die Kosten ihrer Beerdigung,
aber nicht für die Ewigkeit.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 30.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Daß bei den meisten Debatten im Bundestag und in den Landtagen
die große Mehrheit der Abgeordneten durch Abwesenheit glänzt,
signalisiert, daß sie das "Hohe Haus" nicht wirklich ernstnehmen –
und dann wundern sie sich über die Politikverdrossenheit der Bürger.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 19.11.2019, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Wer nicht hören will,
braucht Ohrstöpsel.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 18.09.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Beim Festmahl unserer Existenz
ist dieses Leben nur die Vorspeise –
ein armer Tropf, wer glaubt, danach komme nichts mehr!

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 13.07.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Das Verb "sich ärgern" ist reflexiv; das bedeutet,
daß man nicht nur Objekt, sondern auch Subjekt seines Ärgers ist.
In unerfreulichen Situationen ist diese Emotion also nicht unvermeidbar,
sondern man kann sich auch dagegen entscheiden.
Das gilt ebenso für die Freude: Sie ist (fast) jederzeit möglich, wenn man
offene Augen hat für all das Gute und Schöne in seinem Leben.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 25.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Mein Zwölf-Punkte-Fitnessprogramm:
auf den Busch klopfen, Gedankensprünge machen,
im Internet surfen, Leute auf den Arm nehmen,
sie durch den Kakao ziehen oder sie ausquetschen,
auf den Putz hauen, mit dem Kopf schütteln,
ein Auge zudrücken, die Augenbrauen hochziehen,
mit der Wimper zucken und die Nase rümpfen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 05.02.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Den möchte ich mal sehen,
der demütiger ist als ich!

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 31.12.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

~ Lucius Annaeus Seneca ~
(um 4 v.Chr.-65 n.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Anne P.-D.:
Die Natur hat wundervolle Seiten, die ich seh
...mehr
Quer:
Das muss sie zum Glück auch nicht wissen
...mehr
Marianne:
Das Frosch-Schmetterlingsbild spiegelt den Sp
...mehr
Anne P.-D.:
Niemand kann sagen, wie der Tag abläuft.
...mehr
Quer:
Ein wunderbares Wortspiel und Sinnbild. Und n
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum