Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Detlev Fleischhammel

Detlev Fleischhammel

Wir leben in der Zeit der Euphemismen:
aus Unkraut hat man Wildkräuter gemacht, aus Müll Wertstoffe,
aus wirtschaftlicher Stagnation Nullwachstum usw.
Genausogut könnte man frische Kuhfladen eintüten
und mit roten Schleifen versehen - sie bleiben, was sie sind:
stinkende Fäkalien.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 04.10.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Oft ist einmal nicht keinmal,
sondern das erste von vielen Malen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 28.08.2016, 08.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Detlev Fleischhammel, Spruch des Tages zum 19.07.2016

Oft sind wir leider nicht unseres Glückes Schmied,
sondern des Glückes anderer Leute Amboß.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle:Foto-RaBe/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 19.07.2016, 00.05 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Wir beklagen uns zu Recht über
steigende Lebenshaltungskosten, Steuern und Abgaben -
aber wir vergessen dabei, daß es Milliarden Menschen gibt,
die furchtbar gerne mit uns tauschen würden.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 11.07.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Der ach so aufgeklärte Zeitgenosse ist ein wandelnder Widerspruch:
den allmächtigen, heiligen Gott fürchtet er nicht,
sondern die Zahl 13, schwarze Katzen, die ihm über den Weg laufen,
zerbrochene Spiegel und andere lächerliche Dinge.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 16.06.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Wenn zwei sich streiten,
sollte sich eigentlich niemand darüber freuen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 01.06.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Der heilige Gott, der die Sünde zutiefst verabscheut,
hat eine ganz große Liebe zu den Sündern – wer kann das verstehen?
Nur vor dem Hintergrund der Heiligkeit Gottes kann man auch nur anfangen,
die Größe, die Tiefe und auch die Art Seiner Liebe zu uns zu erfassen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 25.04.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Jeder Mensch hat einen Sprung in der Schüssel;
lediglich die Art, Größe und Auswirkungen variieren.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 24.04.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Es gibt Menschen, die mit achtzig Jahren innerlich noch jung sind -
und solche, die mit zwanzig steinalt sind.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 11.03.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Der Tod wird mein Tor sein in die vollkommene Gemeinschaft mit Jesus Christus,
in die unaufhörliche Freude über Sein Heil und in die ewige Anbetung dessen,
der Sein Leben für mich gegeben hat und der mich in Seiner unerschöpflichen
Gnade und Geduld festgehalten hat in Seiner starken Hand.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 04.03.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen die richtigen Schlüsse zu ziehen.

~ Samuel Butler d.Ä. ~
(1612-1680)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das meine ich auch. Die Freude kann weder kon
...mehr
Marianne:
Der Text, den Monika geschrieben hat, kam mir
...mehr
Marianne:
Sich Zufriedenheit zu erarbeiten, kann anstre
...mehr
Monika:
Bei diesem Bild mit Text, fiel mir sofort ein
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert und mitten aus dem
...mehr
Marianne:
Berührende Worte von Novalis. Du hast ei
...mehr
Anne P. -D.:
Was für ein schöner Text von Novali
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch kam mir auch gerade günstig!Wir w
...mehr
Helga F.:
Die Ecken der Erfahrungen sind manchmal ganz
...mehr
Anne:
Kann ich bestätigen;)! Habe letzte Woche ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum