Ausgewählter Beitrag

Wolfgang Mocker, Spruch des Tages zum 01.04.2017

Für die Diktatur
ist Denken ebenso gefährlich wie
Gedankenlosigkeit für die Demokratie.

(aus: »Zwischen den Zwängen« - Ausgewählte Aphorismen)
~ © Wolfgang Mocker ~

deutscher Journalist und Autor; 1954-2009




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 01.04.2017, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Gudrun Zydek

Nie war dieser Satz so wertvoll wie heute!

vom 01.04.2017, 11.48
1. von O. Fee

Deswegen wird in manchen Diktaturen über den Theatereingängen die Aufschrift eingemeißelt: „Der Verzehr von mitgebrachten eigenen Gedanken ist strengstens untersagt.“

vom 01.04.2017, 01.50
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn.

~ Thomas Alva Edison ~
(1847-1931)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Dorothee Technau:
Phantastisch. Passt genau in die aktuelle Zei
...mehr
Steffen Mayer:
"Ich glaub 's behakt" kann man zu den me
...mehr
Steffen Mayer:
Mein erster Spruch, der mir in einem Traum od
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum