Ausgewählter Beitrag

Peter Lauster

Das Gefährlichste im Leben des Menschen
sind Klatsch und Mobbing, die
gegenseitiges Vertrauen und Verständnis untergraben
und menschliche Beziehungen vergiften.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~

deutscher Autor; * 1940

Zitante 15.07.2020, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Helga Sievert-Rathjens

... und nicht nur Beziehungen vergiften, sondern auch das Selbstwertgefühl schädigen. Menschen, die gemobbt wurden, über die geklatscht wird und hinter dem Rücken Unwahrheiten verbreitet werden, sind danach schwer geschädigt. Sie trauen sich nichts mehr zu und haben immer das Bedürfnis sich zu rechtfertigen. Das ist absolut schädlich. Ich selber war mal Opfer von Mobbing. Vor vielen Jahren, aber noch heute spüre ich die Nachwirkungen in mir.
Dieser Spruch von Peter Lauster, den ich im übrigen sehr bewundere, hat mich gerade ins Mark getroffen und obwohl das Ereignis schon über 20 Jahr her ist, merke ich, dass ich immer wieder angetriggert werde wenn ich so etwas lese.
Ich habe danach, als ich endlich bemerkte was das mit mir gemacht hat und das ich selber da nichts für konnte, immer, wenn ich bemerkte dass Menschen versuchten mich in solch Verhalten reinziehen wollten, diesen Menschen versucht klar zu machen wie schädlich dieses Gerede/Verhalten ist. Und ich bin mir nicht zu schade, mich massiv für solche Opfer einzusetzen.

vom 15.07.2020, 14.36
Antwort von Zitante:

Danke für dieses Bericht über Deine Erfahrungen, Helga.

In meinem Berufsleben war ich von Mobbing, so wie Du es schilderst, zum Glück nicht betroffen. Ja, es gab mal Neider, Menschen die mir Steine auf den Weg nach dorthin, wo ich hinwollte, ablegten. Mit der Unterstützung meiner jeweiligen Chefs (da hatte ich immer Glück!) war das aber zu meistern.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Einsatz für die Menschen, denen Du bei der Bewältigung der Probleme beistehst!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wer zu schmeicheln versteht, versteht auch zu leumden.

~ Napoleon I. ~
(1769-1821)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum