Ausgewählter Beitrag

*Edgar Allan Poe*, Tagesspruch zum 19.01.2016

Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt,
die dem entgehen, der nur nachts träumt.

(zugeschrieben)
~ Edgar Allan Poe ~
US-amerikanischer Schriftsteller; 1809-1849


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 19.01.2016, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Marianne/Elflein

Mit Tagträumen werden unsere tiefsten Sehnsüchte und Wünsche berührt und das bedeutet für mich Rückzug in mein Inneres.
Ich liebe Tagträumen. War Einstein nicht auch ein Tagträumer?

vom 19.01.2016, 09.22
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Marianne:
Danke,liebe Christa, auch dir und all deinen
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Danke Christa, da geht mir das Herz aufLiebe
...mehr
Helmut Peters:
So ist es!!
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für das schöne Gedicht mit de
...mehr
Quer:
Danke, liebe Christa, und auch dir unbeschwer
...mehr
Monika :
Ha! Immer noch aktuell...Mensch will doch gem
...mehr
Marianne:
Wenn ich das Steinhäufchen sehe, werde i
...mehr
Marianne:
Darüber denke ich auch oft nach, liebe C
...mehr
Quer:
Das ist eine sehr pessimistische und verallge
...mehr
Anne P.-D.:
Diese ungewohnte Zeit nimmt täglich Kraf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum